Moodlekurse lernförderlich gestalten

Die ersten Schritte mit der Lernplattform Moodle sind nicht schwer - Material ist einfach hochzuladen und Online-Aktivitäten sind schnell zusammengestellt. Dennoch machen viele Lehrende die Erfahrung, dass die angebotenen Moodlekurse nicht wie erwartet von den Studierenden angenommen werden. In diesem Präsenz-Workshop und anschließender Online-Sitzung soll der Fokus deshalb darauf liegen, wie Moodlekurse lernförderlich gestaltet werden können.

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an Lehrende und E-Learning Akteure an den Hochschulen in NRW.

Workshopleitung: Stephan Rinke,E-Learning Koordinator der VHS Essen und Gründer von edumorph.com

Teilnehmendenzahl: max. 15 Personen

Termine: 30. Januar 2018 von 10-15 Uhr sowie Online-Sitzung (2 Wochen nach der Präsenzveranstaltung)

 

Präsenzveranstaltung (10-15 Uhr):

Anhand eines Beispielkurses, der Schritt für Schritt ansprechender gestaltet wird, soll deutlich werden, wie ein Kursraum motivierend, funktional und lernförderlich gestaltet werden kann. Teilnehmende, die bereits die eigenen Lehrveranstaltungen mit Moodle-Kursräumen unterstützen, können das Gelernte direkt im Workshop für Ihre Kursräume umsetzen.

WICHTIG: Bitte bringen Sie einen Laptop (bitte keine Tablets) sowie die Zugangsdaten zu Ihrer hochschuleigenen Moodle-Plattform mit.

 

Ort: Learning Lab am Campus Essen, Raum S06 S00 A46 (im EG)

 

75 minütige Online-Sitzung:

Anhand einer Checkliste können die Teilnehmenden im Anschluss an die Präsenzveranstaltung die eigenen Moodle-Kursräume überarbeiten. Eine 75-minütigen Online-Sitzung bietet darüber hinaus die Gelegenheit, das neue Kursdesign zu präsentieren und sich Feedback einzuholen. Der Termin für die Online-Sitzung (ca. 2 Wochen nach der Präsenzveranstaltung) wird mit den Teilnehmenden gemeinsam vereinbart.

Technische Voraussetzungen:

Die Online-Sitzung wird über Adobe Connect organisiert. Die url des Kursraums wird Ihnen vor der Online-Sitzung per eMail mitgeteilt. Die Teilnahme am Meeting erfolgt via Gastlogin, der Name kann frei gewählt werden. Der Zugriff auf den Meetingraum wird dann kurz vor der Veranstaltung freigegeben.

Bitte stellen Sie eine stabile Internetverbindung sowie eine funktionierende Webkamera (sowie idealerweise die Nutzung eines Headsets) sicher. Einen Technik-Check können Sie hier vornehmen: https://admin.adobeconnect.com/common/help/en/support/meeting_test.htm

 

Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort hier möglich.

Ablauf:

10:00 - 10:15

Begrüßung und Einstimmung

10:15 - 11:30

Basics der nutzerfreundlichen Gestaltung von Moodlekursen

11:30 - 11:45

Kaffeepause

11:45 - 12:30

Fortgeschrittene Techniken und Tipps der Kursraumgestaltung

12:30 - 13:15

Mittagspause

13:15 - 14:00

Werkstatt: Neugestaltung des eigenen Kursraumdesigns

14:00 - 14:15

Kaffeepause

14:15 - 15:00

Ergebnispräsentation und Abschluss

 

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de