414 Ergebnisse exportiert:
Autor Typ [ Jahr(Desc)]
1985
Kerres, M., & Reulecke, W.. (1985). Getting into trouble. A paradigm for studying the effects of aversive emotions on problem solving. In R. van der Ploeg, Schwar­zer, R., & Spielberger, C. D. (Hrsg.), Advances in Test Anxiety Research (Bd. 4, S. 95-102). Lisse: Swets & Zeitlinger.
Kerres, M. (1985). Objective and subjective arousal in test anxiety: Differen­tial accu­racy of internal perception. In H. M. van der Ploeg, Schwarz, R., & Spielberger, C. D. (Hrsg.), Advances in Test Anxiety Research (Bd. 4, S. 35-42). Lisse: Swets & Zeitlinger.
Kerres, M., & Reulecke, W.. (1985). Über qualitative Veränderungen des Den­kens bei erfolgloser Aufgabenbearbeitung. (D. Albert, Hrsg.)Be­richt über den 34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Wien 1984. Band 1: Grundlagenforschung. Göttingen: Ver­lag für Psychologie, Dr. C.J. Ho­grefe.
1987
Nachdruckt In: Oberliesen, R. (Hrsg.): Beiträge zur Informatikdidaktik. Deutsche Angestellten Akademie, 1990
1988
Kerres, M. (1988). Prüfungsangst und -bewältigung. Eine Un­tersuchung zu selbstregulativen Aktivitäten im Prüfungsgeschehen. In M. Herbig (Hrsg.), Reihe: Empirische Schul- und Unterrichtsforschung. Frankfurt: Peter Lang.
Veröffentlichung der Dissertation
1990
Kerres, M. (1990). Ausbildung zum EDV-Dozenten. Konzeption und Erfahrungen eines universitären Modellversuchs. Hochschulausbildung. Zeit­schrift für Hochschuldidaktik und Hochschulforschung, 8, 39-50.

Seiten

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de