Bild des Benutzers Anke Petschenka
Druckversion
Anke Petschenka, Universität Duisburg-Essen und Marianne Wefelnberg, Universität Duisburg-Essen
Themenzuordnung: 
Lehre digital unterstützen und durchführen

Im Workshop werden den Teilnehmer*innen Einsatzszenarien für Webinare im Hochschulkontext vorgestellt. Anhand von praktischen Beispielen werden Anforderungen an Lehrende und Lernende, mögliche Hürden sowie Potenziale mit den Teilnehmer*innen diskutiert und die Anwendungsszenarien eingeordnet. Dazu gehören Fragestellungen zur Kommunikation zwischen Lernenden untereinander und Lehrenden, Interaktionsmöglichkeiten und die Aufbereitung von Materialien. Mithilfe der Konferenzsoftware von Adobe Connect erhalten die Teilnehmer*innen einen konkreten Einblick in die technische Umsetzung von Webinaren. Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten, eigene Webinare planen und umsetzen zu können.

Methodisches Vorgehen und Anmerkungen : 
  • Vorstellungsrunde: Hashtag-Methode (5min)
  • Besonderheiten von Webinaren (10min)
  • Erläuterung von Einsatzszenarien im Kontext Hochschullehre (15min)
  • Einführung: Basic-Funktionalitäten (15min)
  • Einführung: ausgewählte Advanced-Funktionalitäten (15min)
  • Diskussionsrunde: Gestaltung eigener Veranstaltungskonzepte (15min)

(Hinweis an das Organisationsteam: benötigt werden ein Laptop mit LAN-Anschluss sowie ein Beamer)

Maximale Teilnehmer: 
15 Teilnehmer
Session Dauer: 
75 Minuten
Ja
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de