Druckversion

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an Lehrende und E-Learning-Akteure an den Hochschulen in NRW.

Referentinnen: Dr. Anke Petschenka (UB Duisburg-Essen) und Marianne Wefelnberg (ZIM Duisburg-Essen)

Teilnehmendenzahl: max. 16 Personen

Termine:

  • Freitag, den 26. Juli 2019 (Teil 1: Grundlagen, Einsatzszenarien)
  • Montag, den 29. Juli 2019 (Teil 2: Vertiefung, Reflektion)

 Uhrzeit: jeweils 13:30 – 16:00 Uhr (2.5h)

Ort:  Onlineveranstaltung (Adobe Connect)

Technik: Im Rahmen der Webinare ist neben der Präsentation von Inhalten auch eine aktive Einbindung der Teilnehmenden vorgesehen. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie ein funktionierendes Headset (Mikrofon und Kopfhörer) haben, um an allen Aktivitäten teilnehmen zu können. Die Teilnahme am Meeting erfolgt via Gastlogin, der Name kann frei gewählt werden. Der Zugriff auf den Meetingraum wird kurz vor der Veranstaltung freigegeben.

Methode: Im Workshop werden den Teilnehmer*innen Einsatzszenarien für Webinare im Hochschulkontext vorgestellt. Anhand von praktischen Beispielen werden Anforderungen an Lehrende und Lernende, mögliche Hürden sowie Potenziale mit den Teilnehmer*innen diskutiert und die Anwendungsszenarien eingeordnet. Dazu gehören Fragestellungen zur Kommunikation zwischen Lernenden untereinander und Lehrenden, Interaktionsmöglichkeiten und die Aufbereitung von Materialien. Mithilfe der Konferenzsoftware von Adobe Connect erhalten die Teilnehmer*innen einen konkreten Einblick in die technische Umsetzung von Webinaren. Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten, eigene Webinare planen und umsetzen zu können.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Sie müssen sich einloggen, um Zugriff auf die Anmeldung zu erhalten. Wenn Sie noch keinen Account auf unserer Seite haben, bitte zuerst registrieren.

Die Veranstaltung ist für Angehörige nordrhein-westfälischer Hochschulen kostenfrei.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de