Druckversion

Jährliches Netzwerktreffen der E-Learning NRW Community

Was waren die zentralen Themen in 2013? Was wird in Zukunft wichtig?

Am 20. September findet das jährliche E-Learning NRW Netzwerktreffen statt, bei dem ein Rückblick auf die interessantesten Themen 2013 gegeben wird.Jeweils einleitend mit einem 20minütigen Input einer Expertin/ eines Experten werden schießlich unterschiedliche Themen diskutiert werden.Ein Schwerpunkt am Vormittag ist zunächst die Thematik OER für Hochschulen mit Inputs u.a. von Dr. Martin Ebner (TU Graz) und Richard Heinen (Uni DUE) gewidmet. Anschließend geht es um Kompetenzentwicklung für E-Learning an Hochschulen mit einem Beitrag von Dr. Anne Thillosen (IWM Tübingen). Am Nachmittag geht es weiter mit Voting- und Clicker-Systeme mit Inputs u.a. von Marc Chenard, PowerVote GmbH und Guido Brombach, DGB-Bildungswerk, Hatingen.

Programm:

10:00-10:30 Uhr Begrüßung
10:30-11:00 Uhr OER - Warum?
Dr. Martin Ebner, TU Graz
Online-Vortrag
11:00-12:30 Uhr Edutags für die Lehrerbildung
Input von Richard Heinen, Universität Duisburg-Essen
12:30-13:30 Uhr Einladung zum Mittagsimbiss
13:30-15:00 Uhr Kompetenzentwicklung für E-Learning an Hochschulen: Selbstorganisiert, Schulung vor Ort - oder alles online? Was wünschen sich Lehrende?
Input von Dr. Anne Thillosen, IWM
15:00-15:30 Uhr Kaffeepause
15:30-16:00 Uhr Vorstellung von PowerVote
Marc Chenard, PowerVote GmbH
16:00-17:00 Uhr Unterstützung in der Lehre mit Socrative
Input von Guido Brombach, DGB Bildungswerk
17:00-17:15 Uhr Abschluss

 

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de