Druckversion

E-Learning in Kunst und Design  - voraussichtlich im Herbst 2019

In diesem Workshop werden die Potenziale und Herausforderungen des Einsatzes von digitalen Medien im Bereich "Kunst und Design" diskutiert. Neben der Vorstellung von aktuellen Praxisbeispielen und Projekten werden verschiedene Working-Sessions Gelegenheit dazu bieten, im Austausch mit der Fachcommunity neue Ideen für die eigene Lehre zu entwickeln und Kooperationen anzubahnen.

Der Workshop findet in Kooperation mit Dr. Elisabeth Kaliva und der Köln International School of Design (KISD) statt.

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an Lehrende im Bereich Kunst und Design an den Hochschulen in NRW

Termin: voraussichtlich Herbst 2019

Ort: Köln International School of Design (KISD), Ubierring 40, 50678 Köln

Anmeldung: Eine Anmeldung ist zur Zeit nicht möglich.

 

Programm (Stand November 2018)

10:00 - 10:10

Begrüßung

10:10 - 10:30

Dr. Elisabeth Kaliva, KISD
Blended-Learning an der KISD

10:30 - 11:15

Prof. Dipl.-Des. Oliver Wrede, FH Aachen
Chancen, Anforderungen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Designlehre

11:15 - 12:00

Prof. Dr.-Ing. Evelin Rottke, Digi-Fellow, FH Aachen
E-Tragwerk+Projekt - Blended-learning in der Tragwerkslehre

12:00 - 13:00

Mittagspause

13:00 - 13:45

Christin Heinze, Digi-Fellow an der Folkwang Universität der Künste
Weaving the Web – Scrollytelling in Kombination mit dem Inverted-Classroom-Modell

13:45 - 14:00

Kafeepause

14:00 - 15:30

 


 

Parallele Workshop-Sessions

  • Konzeption und Durchführung von Blending-Learning-Szenarien am Beispiel von »Weaving the Web«, Christin Heinze
  • Mediendidaktisches Design am Case Kunst & Design, Elisabeth Kaliva & Pia Sander
  • Herausforderungen und Chancen bei Einsatz von Medien in Kunst & Design, Oliver Wrede

15:30 - 16:00

Reflexion & Diskussion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de