Druckversion

Je nachdem welches Modul Sie belegen, werden Ihnen unterschiedliche Prüfungsformate begegnen. Sie werden zu Beginn des jeweiligen Moduls über die abschließende Prüfungsleistung informiert.

Eine Auswahl unserer Prüfungsformate:

  • PC-gestützte Klausuren vor Ort
  • Hausarbeiten
  • mündliche Online-Prüfungen
  • Projektberichte
  • (Online-) Präsentationen

 

Druckversion

Ja, es ist möglich sich vor Prüfungsbeginn offiziell von einer Prüfung abzumelden. Sollte der Nachschreibetermin erst im folgenden Semester möglich sein bzw. angeboten werden, ist vor der Prüfung der Verwaltungsbeitrag zu entrichten.

Druckversion

Sie haben immer drei Versuche, um eine Prüfung erfolgreich abzuschließen. Erfahrungsbasiert ist von einem finalen nicht-bestehen einer Prüfung nicht auszugehen.
Zusätzliche Kosten für die Wiederholung einer Prüfung entstehen von unserer Seite nicht.
Zum Zeitpunkt der Prüfung müssen Sie allerdings an der Hochschule immatrikuliert sein.

Druckversion

Um zu einer Modulabschlussprüfung zugelassen zu werden, müssen Sie alle Vorleistungen während des Semesters erfolgreich abschließen. Vorleistungen meint die Bearbeitung der unbenoteten Lernaufgaben in den einzelnen Lerntakten. Zu diesen erhalten Sie im Semesterverlauf immer ein Feedback, sodass Sie in der Reflexion Ihres Lernprozesses unterstützt werden.

Druckversion

Die Durchsicht und Kreditierung von eingereichten Lernaufgaben zu einem Takt soll 10 Werktage nach Einreichungstermin erfolgen.
Die Benotung von Prüfungsleistungen zum Modulabschluss findet in der Regel innerhalb von sechs Wochen statt.

Druckversion

Die Lernaufgaben dienen dazu, die Auseinandersetzung mit den Lerninhalten anzuregen. Sie sollen verhindern, dass ein bloß oberflächliches Lesen der Studienmaterialien erfolgt. Darüber hinaus sind die Gruppenaufgaben so angelegt, dass eine inhaltliche Auseinadersetzung in der Gruppe oder zumindest eine Koordination der Gruppenleistung stattfindet. Hierbei wäre eine Bewertung der Leistung mit Noten wenig zielführend. Es geht vielmehr darum festzustellen, ob eine hinreichende Auseinandersetzung statt gefunden hat oder nicht, damit die Voraussetzungen vorliegen, um erfolgreich an der Klausur teilnehmen zu können.

Druckversion

Die aktuellen Prüfungsordnungen werden zentral von der Universitätsverwaltung eingestellt:

https://www.uni-due.de/verwaltung/satzungen_ordnungen/pruefungsordnungen.php#e

Es gilt für Sie die Fassung der Prüfungsordnung, mit der Sie Ihr Studium begonnen haben.
Für Studierende des Master-Studiengangs Educational Media gibt es eine ältere Prüfungsordnung vom 4. Juli 2003: 

http://mediendidaktik.uni-due.de/sites/default/files/altePO_EDMEdia_bis_maerz_2012_0.pdf

Druckversion

Unsere PC-gestützten Klausuren werden vor Ort in Essen absolviert. Hierzu werden entsprechende PC-Räume der Universität genutzt.
Jedes Semester sieht einen regulären sowie einen Nachschreibtermin vor.

Wenn Sie mehrere Klausuren schreiben müssen, aber nicht alle gleichzeitig absolvieren wollen, können Sie sich im Vorfeld auch von einzelnen Klausuren abmelden und diese dann später nachholen.

Eine Klausur dauert i.d.R. 60 Minuten. Sie können mehrere Klausuren an einem Prüfungstermin absolvieren und zwischen den Klausuren (kurze) Pausen machen.
Sie bestimmen selbst, in welcher Reihenfolge Sie Ihre Klausuren bearbeiten.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de