Bild des Benutzers Darya Hayit
Druckversion

Die zeitliche Taktung der Materialien soll die Organisation des Lernprozesses unterstützen.
Die Zeitspanne von drei Wochen erweist sich als günstig, lässt sie doch zum einen genügend Raum für eine individuelle Zeitplanung und bietet gleichzeitig den Tutor/ innen die Möglichkeit, Ihren Lernweg aktiv zu verfolgen und zu begleiten. Darüber hinaus setzen die Gruppenaufgaben eine parallele Bearbeitung der Studienbriefe voraus.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de