Bild des Benutzers Darya Hayit
Druckversion

Für das Master-Studium am Learning Lab (Status: Weiterbildungsstudierende/r) müssen Sie die folgenden formalen Voraussetzungen erfüllen:

  1. ein erstes abgeschlossenes Studium einer staatlichen oder staatlich anerkannten Universität oder Fachhochschule bzw. einen äquivalenten Hochschulabschluss aus dem Ausland. (erforderliche Gesamtnote i.d.R. 2,3 oder besser) Der erste Studienabschluss sollte 240 ECTS-Leistungspunkte umfassen. Fehlende Leistungspunkte können ggf. aus anderen Studien nachgewiesen oder bis zur Anmeldung zur Masterarbeit noch nachträglich erworben werden. Lesen Sie dazu auch „Kann ich mir bereits erworbene Leistungen anerkennen lassen?“
  2. eine mindestens einjährige affine Berufspraxis, je nach Studienprogramm, z.B. in den Bereichen Bildung / Weiterbildung, Personal- und Organisationsentwicklung, Unternehmensberatung, Medien / Verlage, Softwareentwicklung. Insgesamt sind 12 Monate Vollzeittätigkeit bzw. entsprechende Äquivalente bei Teilzeitbeschäftigung nachzuweisen.
  3. Grundkenntnisse in Forschungsmethoden im Umfang von mindestens 5 ECTS- Credits. Sollten diese nicht vorhanden sein, haben Sie auch hier die Möglichkeit, diese noch während des Studiums (jedoch spätestens bis zur Anmeldung zum Mastermodul) zu erwerben.
  4. (nur) für das Studienprogramm Educational Leadership: Grundkenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre im Umfang von mindestens 5 ECTS-Credits. Sollten diese nicht vorhanden sein, haben Sie auch hier die Möglichkeit, diese noch während des Studiums (jedoch spätestens bis zur Anmeldung zum Mastermodul) zu erwerben.

 

Für den Abschluss von Zertifikaten oder Einzelmodulen werden Sie an der Hochschule als "besondere Gasthörer/innen" eingeschrieben. Hierbei gelten folgende Voraussetzungen:

1. Hochschulzugangsberechtigung (empfohlen)

2. erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung

3. mind. einjährige Vollzeit-Berufspraxis nach dem ersten Abschluss (bzw. entsprechende Äquivalente bei Teilzeitbeschäftigung)

 

Bitte beachten Sie auch, dass die Sprache unserer Studienprogramme deutsch ist. Bei Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung im Ausland sind Deutschkenntnisse nachzuweisen (Ausnahme: Schweiz / Österreich), etwa über die Prüfungen "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH) oder "Test Deutsch als Fremdsprache " (TestDaF).

Die vollständigen Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie hier. Beachten Sie auf der Seite bitte auch die weiteren Voraussetzungen, bezogen auf Ihre Motivation und technische Notwendigkeiten.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de