Druckversion

Digitalisierung in der Erwachsenenbildung

Mit der Digitalisierung in der Erwachsenenbildung sind unterschiedliche Erwartungen an die Weiterbildungseinrichtungen und ihre Angebote geknüpft. Politische, soziale und didaktische Chancen sind mit der Herausforderung verbunden, neue Lernräume zu gestalten.

Das Learning Lab unterstützt Einrichtungen der Erwachsenenbildung bei der Einführung und Erprobung von digitalen Medien. Im Bereich der Beruflichen Bildung und der gemeinwohlorientierten Erwachsenenbildung arbeitet das Learning Lab seit langem in verschiedenen Verbundprojekten des BMBF mit. Es kooperiert außerdem unter anderem mit der Supportstelle Weiterbildung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW sowie dem Landesverband der Volkshochschulen von NRW und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV).

Wir sind aktiv in den Bereichen:

  • Beratung für mediendidaktische Konzeptentwicklung

  • Unterstützung in der Entwicklung digitaler Strategien

  • Bedarfsanalysen für die Entwicklung und den Einsatz digitaler Weiterbildungsangebote

Unsere Projekte an der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis machen deutlich, dass die digitale Durchdringung nicht nur neue Lehr- und Lernmedien betreffen. Digitale Lernszenarien, so wie wir sie verstehen, zielen immer auch auf das Lernumfeld, die Strukturen und die Vernetzung von Akteuren.

Eine Übersicht zu unseren aktuellen und abgeschlossen Projekten finden Sie hier.

 

 


 

Neuigkeiten von Erwachsenenbildung

Rückblick ICWL/SETE: Advances in Web-Based Learning

Bild des Benutzers Miriam Mulders

Vom 23.09. bis zum 25.09. fand an der Fachhochschule Magdeburg die 18th International Conference on Web-based Learning (ICWL) zusammen mit dem 4th International Symposium of Emerging Technologies for Education (SETE) statt.  Diese Tagung wird jährlich von der Hong Kong Web Society ausgerichtet und beschäftigt sich mit aktuellen technischen Entwicklungen im Bildungswesen.

Leitfaden: Digiale Lernangebote für Ehrenamtliche gestalten

Bild des Benutzers Gianna Scharnberg

Wie lernen Ehrenamtliche in ihrer Arbeit mit geflüchteten Menschen und wie können sie in diesen Prozessen mit digitalen Lernangeboten unterstützt werden? Dieser Frage wird im Leitfaden nachgegangen, der als Hilfestellung für die Entwicklung digitalgestützter Angebote gedacht ist.

Auftakt zur Workshop-Reihe "Medienintegration als Führungsaufgabe"

Bild des Benutzers Gianna Scharnberg

Letzte Woche fand der Auftakt zur Workshop-Reihe "Medienintegration als Führungsaufgabe" am Learning Lab statt. Die Workshops werden in Kooperation mit dem Deutschen Volkshochschul-Verband für vhs-Leitungen angeboten, die Medienintegration in ihrer Einrichtung unterstützen möchten. 

Learning Lab präsentiert dreimal auf der ECER 2019

Bild des Benutzers Daniel  Otto

Die ECER, eine der größten Konferenzen der europäischen Bildungsforschung, machte dieses Jahr Station in Hamburg. Vom 3. bis 6. September 2019 diskutierten 3000 Bildungsforschende unter dem Titel "Education in an Era of Risk - the Role of Educational Research for the Future". Mit Beiträgen aus verschiedenen Projekten waren auch Lisa Gageik, Gianna Scharnberg und Daniel Otto vom Learning Lab vertreten.

Rückblick: Projekttagung HandLeVR

Bild des Benutzers Miriam Mulders

Am 9. September 2019 fand in den Räumlichkeiten des Learning Labs und im Rahmen von HandLeVR eine projektinterne Tagung statt, an der die Konsortialpartner und auch der Projektträger teilgenommen haben.

Interview: Digitalisierung und Weiterbildung

Bild des Benutzers Gianna Scharnberg

Wie kann Weiterbildung von der Digitalisierung profitieren? Welche Methoden helfen, um einer Zielgruppe attraktive Angebote zu präsentieren? Ein Interview der Paritätischen Akademie mit Gianna Scharnberg vom Learning Lab über Chancen und Entwicklungen.

"dialog digitalisierung" in der Erwachsenenbildung

Bild des Benutzers Michael Kerres
dialog digitalisierung

Der "dialog digitalisierung" bringt Interessierte aus der Erwachsenen- und Weiterbildung mit Forschenden in 15 Gesprächen zusammen. Er wird organisiert vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung, Bonn, im Rahmen des BMBF-Metavorhaben "Digitalisierung in der Bildung". 

Erster Dialog: 4. September 2019

DGfE-Kongress

Titel: 

„Digitalisierung in der Bildung“ – Methodische Herausforderungen und Implikationen für die Forschung in der Erwachsenenbildung (Arbeitsgruppe)

Veranstalter: 
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
Ort: 
Köln
Termin: 
16 März, 2020 - 11:00 bis 18 März, 2020 - 11:00

Rückblick: Workshop "Digitale Lehr-Lernszenarien in der Weiterbildung"

Bild des Benutzers Sophia Krah

Gianna Scharnberg und Sophia Krah aus der AG Digitalisierung in der Erwachsenenbildung waren in dieser Woche eingeladen beim DAAD in Bonn. Dort haben sie für die Internationale DAAD Akademie (iDA) einen internen Workshop unter der Überschrift „Digitale Lehr-Lernszenarien in der Weiterbildung“ durchgeführt.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de