Druckversion

 

Digitalisierung an Hochschulen

Die Projekte aus dem Hochschulbereich am Learning Lab der Universität Duisburg-Essen befassen sich mit der nachhaltigen Implementierung digitaler Medien in Lehr- und Lernprozesse an Hochschulen und den hierzu erforderlichen organisationalen Veränderungen. Im Fokus der digitalen Transformation an Hochschulen - und damit auch in unserer Arbeit - stehen Prozesse der Hochschul- und Kompetenzentwicklung, des Change-Managements sowie die Entwicklung von Strategien der Digitalisierung.

Eine Übersicht zu unseren aktuellen und abgeschlossenen Projekten finden Sie hier.

 

Neuigkeiten von Hochschule

Aufzeichnung: Online-Semester an der UDE: Wie geht es weiter?

Bild des Benutzers Josef Buchner

Live-Event

Am Montag,  25. Mai 2020, 12:15 - 13:15 Uhr, fand ein Live-Event statt, in dem über den Status und die Perspektiven des Lehrens im aktuellen Semester gesprochen wird. 

Webinar "Mediencoaching - Organisationsentwicklungsprozesse begleiten"

Veranstalter: 
Learning Lab als Teil der E-Allianz der UDE
Ort: 
https://onca.adobeconnect.com/e-allianz/
Termin: 
28.04.2020 - 10:30 bis 11:45

Webinar "E-Moderation für Einsteiger*innen"

Veranstalter: 
Learning Lab als Teil der E-Allianz der UDE
Ort: 
https://onca.adobeconnect.com/e-allianz/
Termin: 
27.04.2020 - 14:00 bis 15:30

Webinar "Mediendidaktisches Design"

Veranstalter: 
Learning Lab als Teil der E-Allianz der UDE
Ort: 
https://onca.adobeconnect.com/e-allianz/
Termin: 
15.04.2020 - 14:00 bis 15:30

15. JAHRESTAGUNG DER GESELLSCHAFT FÜR HOCHSCHULFORSCHUNG (GFHF)

Titel: 

Zur Bedeutung von Strategien der Digitalisierung von Studium und Lehre für die Hochschulentwicklung

Veranstalter: 
Universität Hamburg, Gesellschaft für Hochschulforschung
Ort: 
Hamburg
Termin: 
26.03.2020 - 11:45 bis 12:45
Beteiligt: 

Rückblick: Workshop Mediendidaktisches Design

Bild des Benutzers Katrin Schulenburg

Am vergangenen Mittwoch fand der Workshop "Mediendidaktisches Design" unter der Leitung von Katrin Schulenburg am Learning Lab statt. Akteure aus verschiedenen Hochschulen entwickelten anhand von Analyse- und Entscheidungsschritten eigene digitale Lehrszenarien. Das Workshopkonzept ermöglicht den Teilnehmenden neben der Bearbeitung an den mediendidaktischen Konzepten auch viel Raum zum Austausch. Bereichert wurde der Workshop mit einem Beitrag von Miriam Mulders zu "Lernen im virtuellen Raum - Der Einsatz von VR am Beispiel der beruflichen Bildung".

E-Learning Netzwerktag der UDE

Veranstalter: 
E-Allianz der Universität Duisburg-Essen
Ort: 
Universität Duisburg-Essen
Termin: 
16.11.2020 - 09:15 bis 16:15
Beteiligt: 

Rückblick: Veranstaltung E-Learning in den Gesundheitswissenschaften

Bild des Benutzers Katrin Schulenburg

Am 5. Dezember 2019 fand die E-LearningNRW Veranstaltung E-Learning in den Gesundheitswissenschaften zusammen mit der hsg Bochum statt. Rund 50 Teilnehmende tauschten sich in 7 Workshops zu aktuellen und innovativen Lehr-/und Lernszenarien aus. Bereichert wurde das Programm mit drei Vorträgen zu AR/VR gestützten Lehrszenarien sowie der Bedeutung von Digitaliserung im Gesundheitswesen. Der Tag bot den Teilnehmenden viele Möglichkeiten sich auszutauschen und zu vernetzen.

Jetzt Aufzeichung der Webinare zum Lernengagement verfügbar

Bild des Benutzers Anne-Cathrin Vonarx

Letzte Woche hielt Dr. Svenja Bedenlier einen Vortrag in deutscher Sprache zu Gelingensbedingungen aktivierender Lehr-Lernsettings mit digitalen Medien an Hochschulen. Im Vortrag legte sie einen Schwerpunkt auf die Ergebnisse des Systematic Reviews im Fachbereich der "Kunst-und Geisteswissenschaften". Melissa Bond präsentierte am 4.12.2019 die Ergebnisse im Fachbereich der "Erziehungs-und Bildungswissenschaften" für ein englischsprachiges Publikum.

Rückblick: Workshop an der Universität Wuppertal zu AR & VR in der Lehre

Bild des Benutzers Josef Buchner

Am 27.11.2019 führte Josef Buchner einen Workshop zu Augmented und Virtual Reality in der Lehre aus der Perspektive der Mediendidaktik an der Bergischen Universität Wuppertal durch. Die Teilnehmenden setzten sich zunächst mit internationalen Forschungsergebnissen und Potentialen von semi- und gänzlich-immersiven Technologien auseinander.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de