Druckversion

Die Arbeitsgruppe von Prof. Kerres - zuvor an der Ruhr-Universität in Bochum tätig - folgte 2001 dem Ruf der damaligen Universität Duisburg auf den neu eingerichteten Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement. Das Learning Lab wurde dort als Referenzumgebung für Forschung und Lehre zu digitalen Bildungsmedien eingerichtet. 2015 wechselte die Arbeitsgruppe nach Essen und baute am Campus Essen ein neues Labor auf. Dort sind ca. 40 Mitarbeitende beschäftigt, die in interdisziplinären Forschungsprojekten tätig sind, um die "Zukunft des Lernens zu erkunden" - so der Slogan des Learning Lab. 

Wichtige Meilensteine

2017: Erweiterung des Online-Weiterbildungsangebotes um neue Zertifikatsprogramme 

2016: Organisationsentwicklung und Einrichtung der Arbeitsgruppen: Schule, Hochschule, Erwachsenenbildung, wiss. Weiterbildung, Technik & Softwareentwicklung  

2015: Umzug an den Campus Essen 

2012: Akkreditierung des weiterbildenden Online-Studienprogramms Educational Leadership (M.A.) 

2008: Ausgründung der learninglab GmbH am Technologiezentrum Duisburg 

2008: Einrichtung der Geschäftsstelle E-Learning NRW durch das Wissenschaftsministerium (-2019)

2004: Akkreditierung des weiterbildenden Online-Studienprogramms Educational Media (M.A.)

2002: Eröffnung des Duisburg Learning Lab 

2001: Wechsel der Arbeitsgruppe von der Ruhr-Universität Bochum an die Universität in Duisburg

 

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de