Stellenangebot: E-Learning-Spezialist*in, Schwerpunkt: Mediendidaktik (m/w/d)

Bild des Benutzers Cornelia Helmstedt
Art des Angebots: 
Anbieter: 
Hochschule Ruhr West

Die Hochschule Ruhr West sucht:

E-Learning-Spezialist*in, Schwerpunkt: Mediendidaktik (m/w/d)
Kennziffer 39-2020, Vollzeit, Vergütung bis E 13 TV-L, unbefristet

 

Rückblick: 1. Evaluation der VR-Lackierwerkstatt

Bild des Benutzers Miriam Mulders

Am 22. und 23. Juni 2020 fand die erste Evaluation der VR-Lackierwerkstatt des HandLeVR-Forschungsprojektes "Handlungsorientiertes Lernen in der VR-Lackierwerkstatt" in den Räumlichkeiten der Mercedes Benz Ausbildungswerkstatt für Auszubildende zum/zur Fahrzeuglackierer/in unter Einhaltung hygienischer Regeln und angemessener Abstände aufgrund der aktuellen Corona-Krise statt.

Panel: "Covid-19 and applications of Artifical Intelligence"

Titel: 

The online-panel will be organized by City University of Hong Kong and hosted by Matthias Schäfer, Chief Representative of Konrad-Adenauer-Stiftung, Shanghai.

  1. Prof. Dr. Stephen Thomson, School of Law, City University of Hong Kong: Governance and Rights Challenges in the Technological Response to COVID-19 in Asia
  2. Prof. Dr. Lin Cheng, Guangdong University of Foreign Studies: Robots in the Public Health Emergency of Covid-19. A New Agenda of Medical Roboethics and Intercultural Roboethics
  3. Prof. Jong Chul Ye, Korea Advanced Institute of Science and Technology:Use of AI for COVID19-diagnostic and Patient Privacy
  4. Prof. Dr. Michael Kerres, University Duisburg-Essen, Learning Lab: AI-Technology in Education coping with Covid-19 - a European Perspective 

The Asia-Europe Consortium for AI Research (AECAIR) is a platform, initiated by partners in Asia and Europe and sponsored by institutions including Konrad Adenauer Stiftung (KAS) Shanghai Office (https://www.kas.de/) and Intellisia Institute, an independent think tank based in Guangzhou.

Veranstalter: 
City University of Hong Kong, Hong Kong
Ort: 
ZOOM
Termin: 
22.06.2020 - 13:00 bis 14:00
Beteiligt: 

Gastvortrag Prof. Zumbach

Titel: 

"Chancen und Grenzen von (meta-)kognitivem Scaffolding beim Lernen mit digitalen Medien"
Prof. Dr. Jörg Zumbach (Universität Salzburg):

Veranstalter: 
Interdisziplinäres Zentrum für Bildungsforschung, Universität Duisburg-Essen
Ort: 
ZOOM
Termin: 
17.06.2020 - 16:15 bis 17:30
Beteiligt: 

Aufzeichnung "Datenschutz und Urheberrecht - fördern oder behindern #DigitaleBildung?" (OpenLecture)

Titel: 

Michael Kerres im Gespräch mit Oliver Hinte (FernU Hagen) & Julia Reda (Ges. f. Freiheitsrechte)

Veranstalter: 
Learning Lab
Ort: 
ZOOM
Termin: 
03.06.2020 - 10:15 bis 11:30
Beteiligt: 

Aufzeichnung: Online-Semester an der UDE: Wie geht es weiter?

Bild des Benutzers Josef Buchner

Live-Event

Am Montag,  25. Mai 2020, 12:15 - 13:15 Uhr, fand ein Live-Event statt, in dem über den Status und die Perspektiven des Lehrens im aktuellen Semester gesprochen wird. 

Aufzeichnung der Open Lectures auf mediendidaktik.info

Bild des Benutzers Michael Kerres
Zoom

Auf der neuen Website des Learning Lab mediendidaktik.info finden sich die Aufzeichnung der Open Lectures der Reihe "aus der Bildungsforschung" und "aus der Bildungspraxis". In Interviews erhalten wir ein Blitzlicht aus den verschiedenen Bildungssektoren. Es geht um die Frage, wie die Bildungssektoren mit der aktuellen Krise umgehen und welche Bedeutung die digitalen Medien haben. In den Präsentationen werden laufende Forschungsvorhaben aus den geförderten BMBF-Projekten zur Bildungsforschung vorgestellt.

edutags am 30.04.2020 zu Gast im Online-Seminar der Pacemaker Initiative zum Thema "Freie Unterrichtsmaterialien"

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Zum Thema "Freie Unterrichtsmaterialien" veranstaltet die Pacemaker Initiative im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Pacemaker Talk – Next Steps" am 30.04.2020 von 17:00 bis 18:00 Uhr ein Online-Seminar für Interessierte aus dem Schulbereich. Mit dabei: edutags

Austauschtreffen der Stadt Essen für Projekte und Initiativen zum Thema "Digitalisierung im Schulkontext"

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Das Thema Digitalisierung bewegt derzeit viele Akteure im Schulbereich  - die Schulen selbst, Schulaufsicht, Schulträger und auch eine Vielzahl von Projekten und Initiativen. Vor diesem Hintergrund organisiert die Stadt Essen am 30.04.2020 ein Austauschtreffen, um die verschiedenen Möglichkeiten von Unterstützung und Begleitung in Essen sichtbar zu machen, miteinander zu vernetzen und auch den Bezug zum städtischen Konzept „Essen.Schule.Digital“ herzustellen.

 

Neue Publikationen zu "Bildung in der digitalen Welt"

Bild des Benutzers Michael Kerres

Neue Publikationen aus dem Learning Lab:

Bildung in der digitalen Welt: Über Wirkungsannahmen und die soziale Konstruktion des Digitalen
https://www.medienpaed.com/article/view/780

Hochschulbildung in der digitalen Welt: Ein Rahmenmodell für Strategieoptionen
https://learninglab.uni-due.de/publikationen/12691

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de