Kooperation mit Universität Potsdam: Interdisziplinäres Lehrprojekt

Bild des Benutzers Miriam Mulders
socialvr

Basierend auf Ergebnissen der Konferenz "Verankerung von VR/AR-Technologien in der beruflichen Bildung", die im November / Dezmeber 2020 in einem virtuellen Raum (VR) realisiert wurde, untersuchen wir "Social Virtual Reality (SocialVR)" in einem weiteren Lehr-/Lernkontext.

Fortführung des Vernetzungs- und Austauschformats „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“ des Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich"

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Im Rahmen des Austauschformates „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“ des Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich" hat in der Vergangenheit bereits eine Reihe von Förderprojekten der Förderlinie die Möglichkeit genutzt, sich vorzustellen und mit Interessierten in den Austausch zu treten.

Aufzeichnung: "Bildungsdialog.digital: (Was) haben wir aus der Pandemie-Zeit für Schule gelernt? Zugang – Teilhabe – Ungleichheit"

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Rückblick: Am 29. März 2021 fand die Diskussionsrunde  „(Was) haben wir aus der Pandemie-Zeit für Schule gelernt? Zugang – Teilhabe – Ungleichheit“ mit Prof. Kai Maaz (DIPF, Frankfurt), Prof. Nina Bremm (PH Zürich) und Prof. Michael Kerres (Learning Lab, UDE, Essen) unter Leitung von  Jan-Martin Wiarda statt.  

Learning Lab bei Tagung der Universität Regensburg

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

„Wie viel Wissenschaft braucht Lehrerfortbildung – Arbeitsbündnisse im analogen und virtuellen Raum“ ist der plakative Titel der Online-Tagung am 15./16. März 2021. Die virtuell ausgerichtete Veranstaltung wird in gemeinsamer Verantwortung der Universität Regensburg (Prof. Dr. K. Rincke), der Universität Kassel (Prof. Dr. F. Lipowsky) sowie der Pädagogischen Hochschule Freiburg (Prof. Dr. L.

Rückblick: eQualification 2021

Bild des Benutzers Miriam Mulders
equali

Die eQualification 2021, die dieses Jahr leider nicht wie sonst im World Conference Center in Bonn stattfinden konnte, sondern online über MS Teams und Adobe Connect, ist nach zwei Tagen des Informations- und Erfahrungsaustausches zuende gegangen. Mehrere hunderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft, Politik und Praxis debattierten in der Statuskonferenz des BMBF zum 12. Mal intensiv, projektübergreifend und über die verschiedenen Förderlinien hinweg über digitale Medien in der beruflichen Bildung.

Blogbeitrag zur Lehrkräftefortbildung beim Forum Bildung Digitalisierung

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

 

Wie müssen Fortbildungen zur Unterrichtsgestaltung mit digitalen Medien konzipiert sein, damit sie eine konkrete Weiterentwicklung des Unterrichts anstoßen und weite Teile eines Kollegiums erreichen können? 

Dr. Bettina Waffner als Expertin in der FAZ

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat sich am 14.11.2020 im Wirtschaftsressort mit dem Artikel "Im traditionellen Lehren verhaftet" dem digitalen Wandel an Schulen gewidmet. Die Redaktion hatte dazu unter anderem Dr. Bettina Waffner vom Learning Lab befragt, die ihre Erkenntnisse aus der Auswertung wissenschaftlicher internationaler Forschungsbeiträge zu den Dossiers im Rahmen des BMBF-Metavorhabens „Digitalisierung in der Bildung“ beigetragen hat.  

Veröffentlichung: Individuelle Haltungen prägen Art der Mediennutzung im Unterricht

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Welchen Einfluss haben individuelle pädagogische Haltungen von Lehrkräften und deren Einstellung gegenüber digitalen Medien auf die Unterrichtsgestaltung mit digitalen Medien? Bei der Auswertung wissenschaftlicher internationaler Forschungsbeiträge konnte Bettina Waffner herausarbeiten, wie sehr persönliche Einstellungen die Form der Mediennutzung im Unterricht prägen.

Seiten

Subscribe to RSS - Learning Lab
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de