Learning Lab zur Lehrkräftefortbildung an Schulen

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Im Rahmen des Community Calls „LEHRKRÄFTEFORTBILDUNG – BEDARFE, FORMATE, ZUKUNFTSORIENTIERUNG“ des Forum Bildung Digitalisierung am 10.06.2021 hat Tobias Düttmann vom LearningLab insbesondere die Aspekte für eine gelingende Lehrkräftefortbildungen eingebracht, die im Rahmen des Digi-EBF Metavorhabens in Form eines Critical Reviews untersucht und als Dossiers publiziert wurden. 

Daniel Otto hält Keynote auf der Open Science Tagung der FH Bern

Bild des Benutzers Daniel  Otto

Mit seiner Keynote zum Thema "Offen gesprochen: Die Rolle von OER an Hochschulen für das Lehren in der digitalen Welt" eröffnete Daniel Otto am 26. Mai die Tagung der FH-Bern zum Thema "Open Science – Herausforderungen für Forschung und Lehre".

In seiner Keynote ging Daniel Otto vor allem auf die Veränderungen des Lehrens und Lernens durch die Digitalisierung ein und hob die Bedeutung offenerer Bildungsressourcen in diesem Prozess hervor. Diese ermöglichen neue Potenziale für das Lehren und Lernen im digitalen Raum und schaffen nachhaltige Perspektiven für eine offene Pädagogik.

Keynote im Rahmen des Education Day der #NOERD2021

Bild des Benutzers Josef Buchner

Am 2. Juni 2021 hielt Josef Buchner gemeinsam mit Maria Kruse, Lehrerin an der Grundschule Essen-Oldenburg, im Rahmen des Education Day der Veranstaltung #NOERD2021 die Keynote zum Thema "Lernumgebungen mit Augmented Reality (AR) gestalten - Theorie und Praxis" . In der Keynote führte Josef Buchner zunächst die Technologie AR sowie deren Potentiale für das Lehren und Lernen aus Sicht der mediendidaktischen Forschung ein.

Jahrestagung des BMBF-Metavorhabens „Digitalisierung im Bildungsbereich“: Ed Tech Research Forum #2021

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Unter dem Schwerpunktthema Wissenschaftskommunikation findet am 30. September und 01. Oktober 2021 als Online-Veranstaltung das Ed Tech Research Forum #2021 statt. Die Jahrestagung des BMBF- Metavorhabens Digitalisierung im Bildungsbereich hat zum Ziel, bildungsbereichsübergreifende Räume des Austausches und der Vernetzung zu schaffen. Dabei sind sowohl Bildungsforscher:innen insbesondere aus den BMBF-Förderprojekten als auch Kooperationspartner:innen aus der Bildungspraxis sowie aus der Bildungspolitik und -administration adressiert.

Rückblick: Learning Lab bei der iLRN 2021

Bild des Benutzers Miriam Mulders
ilrn

Seit dem 17. Mai findet die 7th International Conference of the Immersive Research Learning Network (iLRN) statt. Viele spannende Keynotes, Workshops und Posterpräsentationen füllen das mehrwöchige Tagungsprogramm, das noch bis zum 10. Juni gehen wird. Die Konferenz findet, wie im letzten Jahr auch schon, auf dem virtuellen iLRN Campus statt.

Rückblick: 2. Evaluation der VR-Lackierwerkstatt

Bild des Benutzers Miriam Mulders
virtuell

Am 10. und 11. Mai 2021 startete die zweite und damit finale Evaluation der VR-Lackierwerkstatt des HandLeVR-Forschungsprojektes "Handlungsorientiertes Lernen in der VR-Lackierwerkstatt" in den Räumlichkeiten der Mercedes Benz Ausbildungswerkstatt für Auszubildende zum/zur Fahrzeuglackierer/in. Dabei wurden hygienische Regeln und angemessener Abstände aufgrund der aktuellen Corona-Krise eingehalten.

Nicht immer - aber immer öfter: Hybrides Lernen im Schulalltag

Bild des Benutzers Bettina Waffner

Auf der Frühjahrstagung "Impulse für zeitgemäßen Unterricht - hybrides Lernen als fester Bestandteil des schulischen Alltags" des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung hielt Dr. Bettina Waffner einen Vortrag vor Fachberater:innen, die Schulen in Niedersachsen in der Unterrichts- und Qualitätsentwicklung unterstützen. Dabei standen die Bedeutung des digitalen Wandels für das Lernen und für die Gestaltung von Schulen in der digital geprägten Welt im Vordergrund. 

Fortführung des Vernetzungs- und Austauschformats „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“ des Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich"

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Im Rahmen des Austauschformates „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“ des Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich" hat in der Vergangenheit bereits eine Reihe von Förderprojekten der Förderlinie die Möglichkeit genutzt, sich vorzustellen und mit Interessierten in den Austausch zu treten.

Aufzeichnung: "Bildungsdialog.digital: (Was) haben wir aus der Pandemie-Zeit für Schule gelernt? Zugang – Teilhabe – Ungleichheit"

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Rückblick: Am 29. März 2021 fand die Diskussionsrunde  „(Was) haben wir aus der Pandemie-Zeit für Schule gelernt? Zugang – Teilhabe – Ungleichheit“ mit Prof. Kai Maaz (DIPF, Frankfurt), Prof. Nina Bremm (PH Zürich) und Prof. Michael Kerres (Learning Lab, UDE, Essen) unter Leitung von  Jan-Martin Wiarda statt.  

Rückblick: eQualification 2021

Bild des Benutzers Miriam Mulders
equali

Die eQualification 2021, die dieses Jahr leider nicht wie sonst im World Conference Center in Bonn stattfinden konnte, sondern online über MS Teams und Adobe Connect, ist nach zwei Tagen des Informations- und Erfahrungsaustausches zuende gegangen. Mehrere hunderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft, Politik und Praxis debattierten in der Statuskonferenz des BMBF zum 12. Mal intensiv, projektübergreifend und über die verschiedenen Förderlinien hinweg über digitale Medien in der beruflichen Bildung.

Seiten

Subscribe to RSS - Veranstaltung
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de