Wissenschaftstagung: "Digitale Ressourcen & Portallösungen in der Berufsbildung"

Digitale Ressourcen & Portallösungen in der Berufsbildung

Veranstalter: 
BIBB
Beteiligt: 
Ort: 
Bonn
Termin: 
13.06.2023 - 10:00 bis 16:30

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) führt am 13. Juni 2023 – in Kooperation mit dem Learning Lab der Universität Duisburg-Essen - eine Wissenschaftstagung mit dem Titel "Erfolgsfaktoren digitaler Services für das Informieren, Lernen und Vernetzen des Personals in der beruflichen Bildung – das BIBB-Portal für Ausbildungs- und Prüfungspersonal" durch. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Wissenschaftler/-innen aus den Bereichen Berufs- und Wirtschaftspädagogik, berufliche Didaktik und digitales Lernen.

Rückblick: eQualification 2023

Bild des Benutzers Miriam Mulders
Haase

Die jährliche Statuskonferenz des BMBF-Förderprogramms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung"  eQualification 2023 fand nach 14 Jahren Projektförderung mit dem Thema "Frischer Wind für die Bildung" im besonderen Rahmen statt: Auf einem Schiff den Rhein entlang von Köln nach Bonn und zurück war genug Raum, Projekte Revue passieren zu lassen und über Transfer nachzudenken.  

Abschlussveranstaltung ASCOT+

Auf die Plätze, fertig, Praxis! Smart prüfen und digital lernen mit ASCOT+

Veranstalter: 
BMBF
Beteiligt: 
Ort: 
Virtuell
Termin: 
26.04.2023 - 09:00 bis 27.04.2023 - 17:00

Vier Jahre lang haben wir im Projekt ASPE gemeinsam mit den Projektpartnern "Prof. Dr. Esther Winther, Fachgebiet Berufliche Aus- und Weiterbildung der UDE" und der "Aufgabenstelle für kaufmännische Abschluss- und Zwischenprüfungen der IHK Nürnberg für Mittelfranken" eine digitale Workbench entwickelt und erprobt, welche die Berufsbildung praktisch unterstützt. Jetzt zeigen wir unser Ergebnis bei der virtuellen Abschlussveranstaltung der Forschungs- und Transferinitiative ASCOT+ des BMBF am 26.- 27. April 2023 "Auf die Plätze, fertig, Praxis! Smart prüfen und digital lernen mit ASCOT+.

Dialogforum Digitalisierung "Didaktische Konzepte" im digitalen Rahmenprogramm der Bildungsforschungstagung

Dialogforum Digitalisierung: „Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Welche didaktischen Konzepte haben sich bewährt? Wo liegen Chancen und Herausforderungen?“ Ein Dialogforum im Metavorhaben "Digitalisierung im Bildungsbereich" am Donnerstag, 16.03.2023 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Veranstalter: 
Metavorhaben "Digitalisierung im Bildungsbereich"
Ort: 
online
Termin: 
16.03.2023 - 09:00 bis 11:30

Wie gelingt das hybride Lernen, das Lernen in der virtuellen Realität oder das Lernen mit intelligenten Unterstützungswerkzeugen? Im Dialogforum "Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Welche didaktischen Konzepte haben sich bewährt? Wo liegen Chancen und Herausforderungen?" des BMBF-geförderten Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich" geht es um neue und erprobte didaktische Konzepte für die Bildung in der digitalen Welt. Ziel ist es, sowohl thematisch in didaktische Konzepte für digitale Medien einzutauchen als auch einen interdisziplinären Austausch entlang der Bildungskette und zwischen Wissenschaft und Praxis anzuregen.

Die folgenden Forschungsprojekte werden Ihre Ergebnisse vorstellen und diskutieren: HybridLR, WILLEN, ViRaGe, MuM-Video. Darüber hinaus sind Expert*innen aus der Praxis zu Gast, die mit ihrer Perspektive die Diskussion bereichern.

Wann? Do, 16.3.23 9-11.30 Uhr

Wo? Online, der Zugangslink ist hier verfügbar oder nach Anmeldung per Mail.

>> Hier geht es zur Anmeldung

Projekt ASPE: Digitale Workbench für kaufmännische Prüfungen füllt sich mit Ankeraufgaben

Bild des Benutzers Anne-Cathrin Vonarx
Veranstaltung zur Gestaltung von Ankeraufgaben

Im Rahmen eines im September 2022 stattgefundenen Werkstattgesprächs erarbeiteten Fachausschussmitglieder der Industriekaufleute und der Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sogenannte Ankeraufgaben. Ankeraufgaben sind beispielhafte Prüfungsaufgaben, die bereits in vergangenen Prüfungsdurchgängen genutzt und nun weiterentwickelt wurden. Diese Weiterentwicklung erfolgte in der digitalen Workbench, welche im Rahmen des Projekts ASPE realisiert werden konnte.

Rückblick: EdTech Research Forum 2022

Bild des Benutzers Chirine Ahmad

Am 01. September 2022 fand mit mehr als 100 Teilnehmende das diesjährige EdTech Research Forum an der Universität Duisburg-Essen statt. 

Rückblick: Tagung der EARLI (Special Interest Group 6 & 7)

Bild des Benutzers Miriam Mulders

Die diesjährige Tagung der EARLI (European Association for Research on Learning and Instruction) Special Interest Group 6 & 7 (Instructional Design & Technology-Enhanced Learning and Instruction) fand vom 22. bis 24. August an der Swiss Federal University for Vocational Education and Training in Zollikofen in der Schweiz statt. Übergreifendes Thema der Konferenz war "Multidisciplinary Perspectives on Instructional Design and Technology Across all Educational Levels". 

Besuch am Learning Lab: Dr. Miesera (TU München)

Bild des Benutzers Web Editor

Auf Grundlage der aktuell erleichterten Bedingungen an der UDE (Corona-Schutzmaßnahmen) freuen wir uns, wieder vor Ort am Learning Lab Besucher:innen und Kolleg:innen zum fachlichen Austausch und zur Planung von Projekten begrüßen zu können. 

Rückblick: eQualification 2022

Bild des Benutzers Miriam Mulders
equali22

Die jährliche Statuskonferenz des BMBF-Förderprogramms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung"  eQualification 2022, die dieses Jahr leider nicht wie sonst im World Conference Center in Bonn stattfinden konnte, sondern online über Venueless, ist nach vier Freitagen im März, die durch Informations- und Erfahrungsaustausch geprägt waren, zuende gegangen.

Seiten

Subscribe to RSS - Berufsbildung
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de