eQualification 2020: Publikumspreis für SocialVR (HandLeVR)!

Bild des Benutzers Miriam Mulders
equali20

Die eQualification 2020, die auch dieses Jahr im World Conference Center in Bonn stattgefand, ist nach zwei Tagen des Informations- und Erfahrungsaustausches zuende gegangen. 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft, Politik und Praxis debattierten in der Statuskonferenz des BMBF zum 11. Mal intensiv, projektübergreifend und über die verschiedenen Förderlinien hinweg über digitale Medien in der beruflichen Bildung.

Didaktisches Konzept der VR-Lackierwerkstatt

Veranstalter: 
ZWH e.V. & Learning Lab
Beteiligt: 
Ort: 
Online-Webinar
Termin: 
03.03.2020 - 11:00 bis 12:00

Validierungsworkshop VR-Lackierwerkstatt

Veranstalter: 
Learning Lab
Ort: 
Learning Lab am Campus Essen, Raum S06 S00 A46 (im EG)
Termin: 
10.02.2020 - 10:00 bis 14:00

In dem Validierungsworkshop des Projektes HandLeVR testen Dozierende aus dem Bereich Fahrzeuglackierer/in eine erste Lernaufgabe in dem Prototyp der VR-Lackierwerkstatt. Durch die anschließende Evaluation können die Dozierenden dazu beitragen das didaktische und technische Konzept zu verbessern und zu gestalten. Neben der Validierung des Lernaufgabe werden erste konzeptionelle Ideen für das Autorentool der VR-Lackierwerkstatt vorgestellt und Anforderungen aus Sicht der Dozierenden ermittelt.


10:00 – 10:30 Uhr             Vorstellungsrunde & Einleitung
10:30 – 11:45 Uhr             VR-Lackierwerkstatt auf dem Prüfstand
                                          - Kennenlernen der VR-Lackierwerkstatt
                                          - Durchführung & Beobachtung einer Lernaufgabe
                                          - Evaluation mit Fragebögen
11:45 – 12:00 Uhr             Pause
12:00 – 13:00 Uhr             Fokusgruppe (Nachbesprechung der Fragebögen & allgemeines Debriefing)
13:00 – 13:15 Uhr             Pause
13:15 – 14:00 Uhr             Konzeptionelle Ideen des Autorentool


Die Teilnahme an dem Workshop erfolgt auf Einladung. Sollten Sie sich der Zielgruppe zugehörig fühlen und an dem Workshop teilnehmen wollen, kontaktieren Sie uns gerne: pia.sander@uni-due.de

Neuer Flyer zum Projekt ASPE "Digitale Workbench für Erstellung kaufmännischer Prüfungen"

Bild des Benutzers Anne-Cathrin Vonarx

Zum Jahresbeginn ist ein neuer Flyer über das Verbundvorhaben ASPE erschienen. Er informiert über Ziele, Hintergründe sowie die Transferaktivitäten des Projekts. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die im Flyer aufgeführten Ansprechpartner oder an Anne-Cathrin Vonarx

eQualification 2020

eQualification 2020 - Statuskonferenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung,

Veranstalter: 
BMBF
Beteiligt: 
Ort: 
Bonn
Termin: 
09.03.2020 - 10:00 bis 10.03.2020 - 17:00

Einmal im Jahr treffen sich Vertreterinnen und Vertreter der geförderten Projekte aus dem Förderprogramm "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" zu einer Statuskonferenz. Diese Fachtagung mit dem Titel "eQualification" versteht sich als Forum für einen intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch zum Einsatz digitaler Medien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung und einen breitenwirksamen Transfer von Projektergebnissen.

Online-Workshop: Virtual Reality in der beruflichen Ausbildung

Virtual Reality in der beruflichen Ausbildung

Veranstalter: 
Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH)
Ort: 
Adobe Connect Raum
Termin: 
05.12.2019 - 15:00 bis 16:00

In dem Online-Workshop erhalten Sie eine Einführung in VR-Lernszenarien sowie einen Einblick in den aktuellen Stand der VR-Lackierwerkstatt. Hinsichtlich der Rahmenbedingungen für einen Praxistransfer erhalten Sie die Möglichkeiten Ihre Anforderungen und Bedarfe mit in das Projekt einfließen zu lassen.

Im Online-Workshop ist ein Input-Vortrag (ca. 30 min) und eine anschließende, moderierte Diskussion vorgesehen.

Die Veranstaltung richtet sich an VR-Interessierte aus den Handwerkammern und Berufsbildungszentren – gerne mit dem Schwerpunkt Maler & Lackierer.

Anmeldungen können Sie an pia.sander@uni-due.de senden.

 

Rückblick ICWL/SETE: Advances in Web-Based Learning

Bild des Benutzers Miriam Mulders

Vom 23.09. bis zum 25.09. fand an der Fachhochschule Magdeburg die 18th International Conference on Web-based Learning (ICWL) zusammen mit dem 4th International Symposium of Emerging Technologies for Education (SETE) statt.  Diese Tagung wird jährlich von der Hong Kong Web Society ausgerichtet und beschäftigt sich mit aktuellen technischen Entwicklungen im Bildungswesen.

Seiten

Subscribe to RSS - Berufsbildung
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de