Chancen digitalgestützter Zusammenarbeit: Online-Konferenz mit Fachkräften und Fachberater:innen der Frühen Bildung

Bild des Benutzers Bettina Waffner

Im Rahmen des Bundesprogramms "Sprach-Kitas - Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) beschäftigten sich am Dienstag Fachkräfte von Kindertageseinrichtungen und Fachberater:innen mit der Frage, was die Veränderungen der zunehmend digital geprägten Welt für die Fort- und Weiterbildung von Fachkräften und die Zusammenarbeit von Fachkräften, Kita-Leitungen und Fachberater:innen in der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung bedeutet.

BMBF-Bildungsforschungstagung "Bildungswelten der Zukunft"

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Das Metavorhaben “Digitalisierung im Bildungsbereich” und die Förderprojekte im Rahmenprogramm Empirische Bildungsforschung des BMBF sind mit verschiedenen Foren aller Bildungssektoren auf der BMBF-Bildungsforschungstagung vertreten. 

Barbara Getto: Professorin an der PH Zürich

Bild des Benutzers Michael Kerres

Dr. Barbara Getto hat am 1. Februar eine Professur für Medienbildung an der PH Zürich angetreten. Sie ist seit 2005 am Learning Lab tätig gewesen, seit 2016 als Teamleitung und zuletzt als Projektmanagerin des BMBF-Metavorhabens zur "Digitalisierung in der Bildung" mit verschiedenen Leibniz-Instituten. Nach einer Vertretungsprofessur an der FernUniversität in Hagen erhielt sie eine Professur in der neuen Forschungsgruppe bzw. dem neuen Zentrum Bildung und Digitalisierung.

Blogbeitrag zur Lehrkräftefortbildung beim Forum Bildung Digitalisierung

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

 

Wie müssen Fortbildungen zur Unterrichtsgestaltung mit digitalen Medien konzipiert sein, damit sie eine konkrete Weiterentwicklung des Unterrichts anstoßen und weite Teile eines Kollegiums erreichen können? 

Aufruf zur Teilnahme an der IQOer Erhebung

Bild des Benutzers Daniel  Otto

Im Rahmen des vom Bundesbildungsministerium geförderten Projekts EduArc wird ein Qualitätssicherungsinstrument für freie Bildungsressourcen (Open Eduational Resources OER) entwickelt.

Für die Evaluation des Qualitätssicherungsinstrumentes suchen wir noch Teilnehmer*innen.

Teilnahmeinteressent*innen können einfach eine Mail an mich schicken: sonja.luebben@uol.de

Bitte geben  Sie an, ob sie eher OERs aus dem sozialwissenschaftlich/geisteswissenschaftlichen Bereich oder aus dem MINT-Bereich bewerten möchten.

Teilnahme am Symposium PULSE 21

Bild des Benutzers Josef Buchner

Am 7. und 8.1.2021 durfte Josef Buchner das Learning Lab beim Symposium PULSE 21 vertreten. Das Symposium wurde von der Universität Twente organisiert und bot 25 eingeladenen Nachwuchswissenschaftler*innen die Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen Forscher*innen im interdisziplinären Feld der "Learning Sciences".

A Good Read from the Learning Lab

Bild des Benutzers T H
lab-logo-small

Good Reads from 2020: The National Institute for Digital Learning (NDIL) in Dublin has choosen a paper about research on student engagement from authors with the Learning Lab and COER as one of the Top 10 Journal Articles in 2020.

... read more 

Ein Bild als Erinnerung und als Ausblick auf 2021

Bild des Benutzers Michael Kerres

Ein Bild aus einer Zeit, die gefühlt schon so lange her ist. Ein Blick in unser Gebäude - voller Leben, Kommunikation, Austausch und Reflexion. Und zugleich ein Ausblick auf ein Neues Jahr, das uns auf bessere Zeiten hoffen lässt. Wir wünschen Ihnen schöne, gesunde Feiertage und ein besseres Neues Jahr!

Rückblick: Learning Lab bei der AIVR

Bild des Benutzers Miriam Mulders

Vom 14. Bis 18. Dezember fand die dritte internationale Konferenz zum Thema „Artificial Intelligence & Virtual Reality“ (IEEE AIVR) statt, aufgrund von Corona als virtuelle Konferenz. Keynotes, Workshops und Posterpräsentation waren Formate der Tagung. Miriam Mulders vom Learning Lab präsentierte in Mozilla Hubs ihr Paper “Investigating Learners' Motivation Towards a Virtual Reality Learning Environment: A Pilot Study in Vehicle Painting”.

Bis 31.01.2021 für die Online- Weiterbildungsangebote am Learning Lab bewerben!

Bild des Benutzers Cornelia Helmstedt

Die Weiterbildungsprogramme am Learning Lab sind Online-Angebote, die Erwachsenen Lernenden und Bildungsverantwortlichen in besonderer Weise Kompetenzen rund um die Themen “Digitalisierung in der Bildung” und “Bildungsmanagement & -innovation” vermitteln.

Neben den weiterbildenden Masterstudienprogrammen „Educational Media | Bildung & Medien“ und Educational Leadership | Bildungsmanagement & -innovation“ werden auch drei Hochschulzertifikate - „E-Learning Entwicklung“, „Digital Leadership“ sowie „Mediencoaching“ angeboten.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de