Dr. Bettina Waffner als Expertin in der FAZ

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat sich am 14.11.2020 im Wirtschaftsressort mit dem Artikel "Im traditionellen Lehren verhaftet" dem digitalen Wandel an Schulen gewidmet. Die Redaktion hatte dazu unter anderem Dr. Bettina Waffner vom Learning Lab befragt, die ihre Erkenntnisse aus der Auswertung wissenschaftlicher internationaler Forschungsbeiträge zu den Dossiers im Rahmen des BMBF-Metavorhabens „Digitalisierung in der Bildung“ beigetragen hat.  

"Bildungsforschung trifft Bildungspraxis" - auf der Konferenz des "Forum Bildung Digitalisierung"

Bild des Benutzers Daniel  Otto

Für den 19. und 20. November 2020 lud das Forum Bildung Digitalisierung zum fünften Mal in Folge Interessierte aus Bildungspraxis, Bildungspolitik, Bildungsverwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zur Konferenz Bildung Digitalisierung ein.

Learning Lab bei der "Open Education Global 2020"

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Die Open Education Global ist eine Internationale Konferenz, die dem Thema der offenen Bildung gewidmet ist. Adressiert werden Forscher:innen, Praktiker:innen, politische Entscheidungsträger:innen und Pädagog:innen und sonstige Interessierte, um zu diskutieren und zu erforschen, wie frei zugängliche Bildungsangebote (im Internet) zu gesellschaftlicher Teilhabe und Zugang zu Bildung weltweit beitragen können.

"Der Präsenzunterricht wird verherrlicht" - DER SPIEGEL

Bild des Benutzers T H

DER SPIEGEL veröffentlicht am 18.11.2020 (online) ein Interview mit Michael Kerres. Dabei macht er sich stark für pragmatische Lösungen in den Schulen, bei denen auch ein Wechselmodell erprobt wird:

Michael Kerres: Editorial Board der Zeitschrift "Information"

Bild des Benutzers T H

Michael Kerres has been invited to join the editorial board of "Information" - an international, scientific open access journal of information science and technology, data, knowledge and communication. For two years, he will serve on the "applications" section of the board. This section focuses on novel and cutting-edge scientific research dealing with application that leverage information technologies. https://www.mdpi.com/journal/information/sections/information_applications

Aufruf zur Teilnahme an einer Studie zu »Urheberrecht & Open Educational Resources (OER)«

Bild des Benutzers Josef Buchner

In der Vergleichsstudie soll die kognitive Belastung und die Selbstwirksamkeitserwartung beim Lernen untersucht werden. Als Probanden werden Studierende niedriger Fachsemester gesucht, die bisher wenig bis keine Berührungspunkte zum Thema Urheberrecht und OER ( =offene und freie Bildungsmaterialien) hatten, sowie alle, die gerne eine kostenlose Lerneinheit zu Urheberrecht und OER absolvieren möchten. Als kleines Dankeschön besteht die Chance auf einen von insgesamt 12 Gutscheinen für ein Online Escape Room-Spiel. 

Veröffentlichung: Individuelle Haltungen prägen Art der Mediennutzung im Unterricht

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Welchen Einfluss haben individuelle pädagogische Haltungen von Lehrkräften und deren Einstellung gegenüber digitalen Medien auf die Unterrichtsgestaltung mit digitalen Medien? Bei der Auswertung wissenschaftlicher internationaler Forschungsbeiträge konnte Bettina Waffner herausarbeiten, wie sehr persönliche Einstellungen die Form der Mediennutzung im Unterricht prägen.

Online Workshop zu Gelingenbedigungen von "Open Educational Ressources"

Bild des Benutzers Daniel  Otto

Am 29. Oktober führte das Learning Lab einen virtuellen OER-Workshop mit insgesamt 20 OER-Lehrende von Hochschulen aus ganz Deutschland durch. Der Workshop war eingebunden in die beiden Forschungsprojekte OER-Info und EduArc. Beide Projekte beschäftigen sich mit den technischen und didaktischen Gelingensbedingungen für die Nutzung von Open Educational Resources (OER) in der Hochschule.

Die Gelingensbedingungen wurden im Workshop gemeinsam mit den Hochschullehrenden disziplinübergreifend erarbeitet und diskutiert.

Vier Jahre OERinfo: Am 31. Oktober 2020 endete die zweite Förderphase des Projekts.

Bild des Benutzers Daniel  Otto

Vier Jahre OERinfo: Am 31. Oktober 2020 endete die zweite Förderphase des Projekts. Das Team von OERinfo hat dies zum Anlass genommen, eine gemeinsame Abschlussveranstaltung von OERinfo zu organisieren, die am 27. Oktober 2020 virtuell stattfand. 

Als Gastredner konnte Dominic Orr gewonnen werden, der schon beim Kick-Off von OERinfo gesprochen hat. In seinem Vortrag zieht er nach 4 Jahren OERinfo ein Resümee zur Situation von OER in Deutschland und blickt in die Zukunft des Themas.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de