E-Learning in den Ingenieurwissenschaften

Methodik und Zielsetzung: In dieser Veranstaltung werden die Potenziale und Herausforderungen des Einsatzes von digitalen Medien in den Ingenieurwissenschaften beleuchtet. Neben der Vorstellung von aktuellen Praxisbeispielen, können die Teilnehmenden verschiedene Ansätze der digitalen Lehre selber ausprobieren und sich mit ihren Kollegen und Kolleginnen aus der Fachcommunity austauschen. In verschiedenen Sessions stellen ausgewählte Referenten die folgenden Themen vor:

  • Mathematik Vorkurs
  • Elektronische Prüfungen & Hausübungen
  • Direktfeedbacksysteme
  • Service-Stellen Blended Learning
  • Flipped Classroom
  • Remote Lab
  • Serious Games
  • Bots in der Lehre

Hier geht es zu den Kurzbeschreibungen der Themensessions.

Die Veranstaltung findet an und in Kooperation mit der RWTH Aachen (Prof. Dr. Nacken) statt.

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Lehrende in den Ingenieurwissenschaften

Termin: 07. März 2017, 10-16 Uhr (Rückblick der Veranstaltung)

Ort: RWTH Aachen, Hörsaalgebäude (Zuselab) in der Professor-Pirlet Straße 12

Anmeldung: Die Anmeldung für diesen Workshop ist hier möglich. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Ablauf:   Hier geht es zur Druckversion des Veranstaltungsablaufs.

 

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de