Logo HFDLogo_ZfL

E-Learning in der Lehrerbildung

Methodik und Zielsetzung: In diesem Workshop werden die Potenziale und Herausforderungen des Einsatzes von digitalen Medien in der Lehrerbildung diskutiert. Neben der Vorstellung von digital gestützten Lehrformaten, besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit des fachspezifischen Austauschs mit Kollegen und Kolleginnen.

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an Lehrende in der Lehrerbildung

Termin: 15. Dezember 2017

Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr

Kooperationspartner: Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln und  AG Lehrerbildung und Digitalisierung des HFD

Teilnehmendenzahl: max. 32 Personen

Ort: Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln,  Immermannstraße 49
50931 Köln, Raum "Orange Room", 4. Obergeschoss rechts Anreise

Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort möglich.Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Arbeitseinheiten (AE): 7

Lehrnziele:

  • Die Teilnehmenden können Potenziale und Herausforderungen des Einsatzes von digitalen Medien erklären.
  • Die Teilnehmenden kennen verschiedene digitale Lernszenarien von Praxisbeispielen aus der Hochschullehre.

 

Programm (Stand 12.12.2017)

 

Uhrzeit

TOP

10:00-10:20

Begrüßung

Myrle Dziak-Mahler

Geschäftsführerin, Zentrum für LehrerInnenbildung Universität zu Köln

Cornelia Helmstedt

Geschäftsstelle E-LearningNRW

10:20-11:20

JProf. Dr. Mandy Schiefner-Rohs, Technische Universität Kaiserslautern

Lehren und Lernen mit digitalen Medien in der Lehrerbildung

11:20-11:35

Kaffeepause

11:35-12:05

Prof. Dr. Rebekka Schmidt; Universität Paderborn

Innovation durch Kombination. Kreativitätsförderung durch die Inverted-Classroom-Methode und Tablets in kunstdidaktischen Seminaren

12:05-12:35

Regina Schneider

LehrerInnen – Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung und Rollenklärung im Zusammenhang von Lernprozessen und Digitalisierung

12:35-13:15

Mittagspause

13:15-14:15

Prof. Dr. Michael Beißwenger, Universität Duisburg-Essen

Kooperatives Lernen mit MediaWiki

14:15-14:30

Kaffeepause

14:30-15:30

Mechthild Wiesmann, Universität zu Köln und Björn Bulizek, Universität Duisburg-Essen

Verbundprojekt digitales Lehren und Lernen in der LehrerInnenbildung (digiLL_NRW)

15:30-16:00

Abschluss

*= Referent kurzfristig verhindert

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de