Methodik und Zielsetzung: Der Workshop "Mediendidaktisches Design" nimmt den Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre in didaktischer Hinsicht in den Blick. Es werden die zentralen Analyse- und Entscheidungsschritte bei der Erstellung einer mediendidaktischen Konzeption behandelt und anhand von exemplarischen Übungen an Fallbeispielen praktisch geübt.

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an Lehrende und E-Learning Akteure, die sich gestaltungsorientiert mediendidaktischen Fragestellungen widmen und diese praktisch umsetzen möchten.

Workshopleitung: Anne-Cathrin Vonarx

Teilnehmendenzahl: 20 Personen

Termin:  17. August 2017

Zeit: 09:30 - 16:30 Uhr

Ort: Universität Paderborn.Technologiepark 9, 1.Etage, Seminarraum 1. Informationen zur Anreise finden Sie hier

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Workshop-Programm:

09:30 - 10:00 Begrüßung und Vorstellung
10:00 - 10:45 Mediendidaktische Fragestellungen
10:45 - 11:30 Input und Fallbearbeitung zu den Analyseschritten: Bildungsanliegen, Akteurs- und Zielgruppenanalyse
11:30 - 12:00 Input und Fallbearbeitung zur Auswahl der didaktischen Methode
12:00 - 12:30 Überblick: Szenarien digital gestützten Lehrens und Lernens
12:30 - 13:30 Mittagspause

13:30 - 14:20

13:30 - 14:00 Erfahrungsberichte von Lehrenden der Universität Paderborn:

Prof. Dr. Rebekka Schmidt, Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Paderborn: Kreativitätsförderung durch die Inverted Classroom Methode und Tablets in kunstdidaktischen Seminaren

Prof. Dr. Dennis Kundisch, Fakultät für Wirtschaftsinformatik, Universität Paderborn: Einsatzszenarien von PINGO

Fallbearbeitung zu Szenarien digital gestützten Lernen und Lernens

14:20 - 15:00 Input und Fallbearbeitung zur Lernorganisation
15:00 - 15:30 Fertigstellung der Fallbearbeitung
15:30 - 16:30 Präsentation der Ergebnisse der Fallbearbeitung sowie Diskussion über alternative Designoptionen

 

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de