Lehrveranstaltungen erfolgreich planen, durchführen und evaluieren –
oder wie die Open-Source-Tools eLP und ARSnova unsere Lehre lernwirksam unterstützen

Wichtig für die Lehre ist eine kompetenzorientierte Lehrveranstaltungsplanung. Diese wird durch ein didaktisches Design mit dem Fokus auf das Konzept des „Constructive Alignment“ unterstützt. Vor diesem Hintergrund sollten Lehr- und Lernaktivitäten so geplant werden, dass die intendierten Outcomes in der jeweiligen Lehr- und Lernaktivität sowie Prüfung erkennbar werden.

  • Wie lässt sich das praxisorientiert mit Blick auf ein Inverted-Classroom-Szenario planen und umsetzen?
  • Wie können uns Tools dabei unterstützen?

In diesem Workshop werden der Lehrveranstaltungsplaner eLP (https://elp.uni-wuppertal.de) und das Audience-Response-System ARSnova (https://arsnova.eu) mit Blick auf die Inverted-Classroom-Methode vorgestellt. Zudem werden weitere Möglichkeiten der hochschulübergreifenden Vernetzung und Transfermöglichkeiten vielfältiger Lehrprojekte in der eLP-Community aufgezeigt.

 

Ziele des Workshops:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

  • verstehen die Konzepte des Constructive Alignment und Inverted Classroom
  • können auf dieser Grundlage ihre Lehrveranstaltung analysieren und hinterfragen
  • erkunden die Web-Applikationen eLP und ARSnova
  • können die didaktischen Konzepte der Applikationen auf ihre Lehrveranstaltung anwenden
  • können mit Unterstützung der Tools ein Inverted-Classroom-Szenario entwickeln

Methoden: Kurzvorträge, Diskussionen, Tool-Training, Praxisbeispiele.

 

Referent/in: Prof. Dr. Klaus Quibeldey-Cirkel, Technische Hochschule Mittelhessen; Dr. Heike Seehagen-Marx, Bergische Universität Wuppertal

Zielgruppe: Zielgruppe sind Hochschullehrende mit Interesse an der Weiterentwicklung ihrer Lehre.

Termin: 04. Juni 2018, 11.00-17.00 Uhr

Ort: Learning Lab am Campus Essen, Raum S06 S00 A46 (im EG)

Laptop: Bitte bringen Sie einen Laptop mit oder schreiben Sie an  info@elearningnrw.de, wenn wir Ihnen einen Laptop zur Verfügung stellen sollen.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort möglich. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Sie müssen sich einloggen, um Zugriff auf die Anmeldung zu erhalten. Wenn Sie noch keinen Account auf unserer Seite haben, bitte zuerst registrieren.

 

 

Ablauf: folgt

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de