Arbeitsgruppe "Lerninnovationen in der Weiterbildung"

Neuigkeiten von Weiterbildung

4. E-Learning-Netzwerktag der UDE: „Förderung digitalbasierter Kompetenzen“

Titel: 

Workshop "Digitale Lehre gestalten & Lernaktivitäten fördern: Was bedeutet E-Moderation für Lehrende?"

Veranstalter: 
Organisiert und durchgeführt wird der Netzwerktag von der E-Learning-Allianz der UDE. In diesem Jahr sind das Verbundprojekt [bridge]nrw (mit kooperierenden Fachhochschulen) und die AG Weiterbildung der UDE an der Gestaltung des Programms beteiligt.
Ort: 
S07 S00 D07 am Campus Essen
Termin: 
28.03.2019 - 13:30 bis 15:00

VHS-Mediencoaches in Berlin

Bild des Benutzers Petra Danielczyk
Eingang VHS

Bei der zweiten Runde der Fortbildung zum "VHS-Mediencoach" haben die Teilnehmenden an der Berliner VHS in Zehlendorf vom 29-30 Januar vertiefende Informationen über die Grundlagen der Medienentwicklungsplanung erhalten und diskutiert sowie aktiv erste Beratungssituationen erprobt und reflektiert. 

Screencast zu DidaktikCheck.de

Bild des Benutzers Michael Kerres

DidaktikCheck.de ist ein KI-basiertes Ratgebersystem vom Learning Lab, mit dem sich didaktische Konzepte erstellen und auswerten lassen. Es basiert auf dem Lehrbuch Mediendidaktik in der neu erschienen Auflage.

Was ist eigentlich edutags? Ein Überblick

Bild des Benutzers Gianna Scharnberg

Edutags.de ist die Social Bookmarking Plattform für den Bildungsbereich, die das Learning Lab mit dem Deutschen Bildungsserver entwickelt hat. Was vielleicht kompliziert klingt, ist eigentlich ganz leicht. Wie einfach es geht und wie praktisch social bookmarking mit edutags sein kann, zeigen wir in diesem Video:

Gesucht: Stud. Mitarbeiter/in für Online-Weiterbildung

Bild des Benutzers Dr. Karola Wolff

Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams in den weiterbildenden Online-Masterprogrammen Educational Media I Bildung & Medien und Educational Leadership I Bildungsmanagement & -innovation zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n stud. Mitarbeiter/in mit Interesse an der Arbeit mit berufsbegleitend Studierenden/in sowie für das Online-Lernen und digitale Medien.

Weitere Informationen zur Bewerbung finden sich unter:

Strategieoptionen für die Hochschule (Hochschulforum Digitalisierung) Interview mit Dr. Barbara Getto

Bild des Benutzers T H

"Gerade jetzt ist ein Zeitpunkt, da können wir aktiv Verantwortung übernehmen." Interview mit Dr. Barbara Getto auf der Tagung "Strategieoptionen der Digitalisierung" Themengruppe Change-Management des Hochschulforums Digitalisierung am 7. Juni 2016 in Hamburg. Hier ist das Video:

31.01.16: Bewerbungsfrist für unsere Weiterbildungsprogramme Educational Media & Leadership

Bild des Benutzers Dr. Karola Wolff

Die Bewerbungsfrist für die beiden berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramme "Educational Media" und "Educational Leadership" am Learning Lab läuft bis zum 31.01.2016.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich zu informieren und mit Ihrer Bewerbung thematisch gezielt einzelne Module zu belegen, mit dem Zertifikat zu starten oder direkt den Masterabschluss anzugehen.

Sie finden weitere Informationen auf den Seiten des Studiengangs: http://mediendidaktik.uni-due.de/onlinecampus/master

Workshop: Social Network Analysis in Educational Research

Bild des Benutzers Prof. Dr. Tobias Hölterhof

Workshop at Learning Lab on Campus Essen | 19th November 2015 | 10 am to 4 pm: 

Social Network Analysis in Educational Research: Introduction  to Methodology and Current Research Trends

Rückblick: Eröffnung des Learning Lab am Campus Essen

Bild des Benutzers Dr. Karola Wolff

Am Samstag, den 26. September 2015 kamen fast 100 Gäste in das neue Gebäude S06 am Campus Essen, um bei der Eröffnung des Learning Labs mit seinen vielen Möglichkeiten für das Lehren und Lernen mit Medien dabei zu sein (s. Info). Die Veranstaltung fand statt im Rahmen des jährlichen E-Days, der Präsenzphase unserer Online-Studiengänge Educational Media und Educational Leadership.

Rückblick: "Erwachsenenbildung digital"

Bild des Benutzers Michael Kerres

Die nationale Agentur beim BIBB lud ein zur Tagung "Erwachsenenbildung digital" - (auch) als Event zum Start von EPALE, der "Europäischen E-Plattform für Erwachsenenbildung" und ca. 200 Personen aus dem Bereich der Erwachsenenbildung aus dem In- und europäischen Ausland kamen nach Berlin in die kath. Akademie. Mit EPALE steht eine europäische Plattform zur Verfügung, die die Akteure der EB europaweit vernetzt.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de