Druckversion
Projekttitel: 
Physikunterricht orientiert an Basiskonzepten: Kumulativer Kompetenzaufbau am Beispiel des Energiekonzepts
Projektleitung: 
Projektmanagement: 
Laufzeit: 
01.01.18 bis 31.10.20

Zusammenfassung

Abstract: 

In früheren DFG-Konzepten am IPN, Kiel, wurde der kumulative Kompetenzaufbau im Physikunterricht (als "learning progressions") anhand des Basiskonzeptes "Energie" untersucht. Hierauf aufbauend fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft nun die Erforschung einer Umsetzung im Rahmen eines digitalen Schulbuchs mit dem Westermann Verlag, Braunschweig. Projektpartner sind das Leibniz-IPN, Kiel (Prof. Knut Neumann) und der U Hannover (JProf. Susanne Weßnigk).  

Partner

Partner: 
  • IPN Kiel, Prof. K. Neumann
  • U Hannover, JProf. Weßnigk

Finanzen

Finanzierung: 
DFG
Projektträger: 
DFG

Aktuelle Termine

Für dieses Projekt stehen in nächster Zeit keine Termine an.

Neuigkeiten von Energie-digital (TP Digitales Schulbuch)

Neues DFG-Projekt: Digitales Schulbuch für Physikunterricht

Bild des Benutzers Michael Kerres
DFG

In früheren DFG-Projekten am IPN, Kiel, wurde der kumulative Kompetenzaufbau im Physikunterricht (als "learning progressions") anhand des Basiskonzeptes "Energie" untersucht. Hierauf aufbauend fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft nun die Erforschung einer Umsetzung im Rahmen eines digitalen Schulbuchs mit dem Westermann Verlag, Braunschweig.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de