Bild des Benutzers Milena Halbach
Druckversion
Collage aus 2 Fotos: Innenaufnahme des Gebäudes und Aufnahme von einem Teilnehmer mit aufgesetzter HoloLense und dem Referent Prof. Neudecker

Am 23. November 2017 fand der Workshop "E-Learning in Kunst und Design" auf dem neuen Campus Welterbe Zollverein der Folkwang Universität der Künste statt. Der Workshop traf schon im Vorfeld auf großes Interesse bei den Lehrenden in Kunst und Design. In den Werkstatträumen von Gastgeber Prof. Stefan Neudecker, Fachbereich Industriedesign wurden spannende Input-Vorträge zum Einsatz unterschiedlichster digitaler Plattformen und Webanwendungen sowie anschließend drei parallele Working-Sessions angeboten. Die Teilnehmenden probierten in der Session von Herrn Prof. Neudecker eine HoloLense aus und entwickelten Einsatzmöglichkeiten und Zukunftsvisionen für die eigene Lehre. In der Session von Frau Hannah Groninger (Lehrstuhl für Bildnerische Gestaltung, RWTH Aachen) hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit die SignCreative-Lernplattform näher kennenzulernen und die bisher entwickelten Lernspiele zu testen. Die Session von Frau Dr. Elisabeth Kaliva (Referentin Blended Learning/Projektkoordinatorin ProfiL², Köln International School of Design) bot die Möglichkeit, über die Partizipation in hybriden Lernräumen zu diskutieren.

Für 2018 ist ein weiterer Workshop für den Bereich Kunst und Design in Planung. Über unsere kommenden Workshop-Termine können Sie sich jederzeit auf unserer Homepage informieren und unseren monatlichen Newsletter abonnieren.

E-Learning NRW

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de