Druckversion

"The whole is more than the sum of its parts – OER länderübergreifend gedacht"
Ein Diskussionsraum" auf der Tagung "Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?"

Daten
Termin Art: 
Externe Veranstaltung
Termin: 
27 Juni, 2019 - 10:30 bis 28 Juni, 2019 - 00:45
Ort: 
IWM Tübingen
Akteure
Veranstalter: 
e-teaching.org
Beteiligt: 
Information

Des Diskussionsraum "The whole is more than the sum of its parts – OER länderübergreifend gedacht"  ist ein Kooperationsworkhop von vier verschiedenen Bundesländern. Dr. Pia Sander (UDE), Dr. Konrad Faber (VCRP), Peter Rempis (Univ. Tübingen) und Patrick Peters (MMKH) stellen jeweils die Länderinitiativen vor, die das Ziel haben Dienstleistungen zur Verteilung, Organisation, Publikation und Produktion von OER bereitzustellen. Zum einen zeigen die Referent*innen die Strategien auf, die die Länder gewählt haben, um die kritische Masse zu überzeugen. Zum anderen werden die Potenziale für OER vorgestellt, die durch die Kooperationen zwischen den Länderinitiativen entstehen. Im Anschluss diksutieren die Teilnehmenden zu unterschiedlichen Themenbereichen im Kontext von OER und Synergien, die hieraus entsehen können.

Programm
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de