Druckversion
Titel: 
Bildungsforschung und-praxis zusammenbringen: Zur Rolle von Metavorhaben in der empirischen Bildungsforschung (Forschungsforum)
Daten
Termin Art: 
Externe Veranstaltung
Termin: 
16 März, 2020 - 15:30 bis 16:45
Ort: 
U Köln
Akteure
Veranstalter: 
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
Titel der Beteiligung: 
Bildungsforschung und-praxis zusammenbringen: Zur Rolle von Metavorhaben in der empirischen Bildungsforschung
Art der Beteiligung: 
Presentation
Information

Die „Metavorhaben“ begleiten die Forschungsvorhaben des Bundesministerium für Bildung und Forschung in verschiedenen Forschungsschwerpunkten. Sie stellen die Ergebnisse der geförderten Projekte in einen übergreifenden wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmen. Damit tragen sie zur Weiterentwicklung der Forschungsfelder bei, befördern die Qualität der Forschung und stärken die Relevanz der Forschungsprojekte für die Bildungspraxis. Dabei gilt es auch, Forschungslücken zu identifizieren und zurückzumelden sowie um die grundsätzliche Frage der Entwicklung einer gestaltungsorientierten Forschungsmethodik. Das Forschungsforum beschäftigt sich mit der Frage, wie Metaforschung grundsätzlich zur Bildungsforschung beitragen kann.

Programm
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de