Druckversion
Projekttitel: 
Erstellung einer Expertise zum Status-Quo und zu Perspektiven der religionspädagogischen Plattform rpi-virtuell
Projektleitung: 
Projektmanagement: 
Mitarbeitende: 
Laufzeit: 
13.03.13 bis 13.10.13

Zusammenfassung

Abstract: 

rpi-virtuell ist die überkonfessionelle Plattform für Religionspädagogik und Religionsunterricht, die im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland vom Comenius-Institut, Münster, betrieben wird. Die Evaluation dient vor allem dazu, ausgehend vom Ist-Zustand der Plattform Handlungsoptionen aufzuzeigen, wie eine mögliche Weiterentwicklung aussehen kann.

Partner

Kooperation: 
Comenius-Institut, Münster

Finanzen

Finanzierung: 
Evangelische Kirche in Deutschland (ekd)

Aktuelle Termine

Für dieses Projekt stehen in nächster Zeit keine Termine an.

Neuigkeiten von rpi virtuell: Religionspädagogik-Online

Expertise zur religionspädagogischen Plattform rpi-virtuell veröffentlicht

Bild des Benutzers Dr. Annabell Preußler

Zur Analyse des Status-Quo und Empfehlungen für die Weiterentwicklung von rpi-virtuell wurde das Duisburg Learning Lab mit einer Expertise beauftragt. Diese ist ab sofort hier verfügbar.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de