Bild des Benutzers Tobias Düttmann
Druckversion

Beim Netzwerktreffen des regionalen Schulnetzwerks in Köln am 3.Juli 2017 im Joseph DuMont Berufskolleg standen Werkzeuge und Potenziale des kollaborativen und digital vernetzten Arbeitens und Lehrens im Mittelpunkt des Interesse.  Rund 70 teilnehmende Lehrkräfte aus den 16 Schulen im regionalen Schulnetzwerk der Stadt Köln (Netzwerk Digital-Schools-Cologne) tauschten sich bei dieser Veranstaltung im BarCamp-Stil praxisnah aus: In Best-Practice-Workshops zeigten erfahrene Kolleginnen und Kollegen praxisnah Methoden und Tools aus der eigenen Unterrichtspraxis. 
Um Grundlagen und Tipps und Tricks des digitalen Arbeitens ging es in den Einsteigerworkshops: Hier stand der kollegiale Austausch, ganz im Sinne des Gebens und Nehmens bei einem BarCamp, im Vordergrund und man machte sich gegeseitig mit Online-Dokumenten und Quizanwendungen und den Möglichkeiten mobiler Geräte im Unterricht vertraut.
Das LearningLab betreut an an mehreren Standorten in NRW regionale Schulnetzwerke, die sich der Integration digitaler Medien in Lehr- und Lernprozesse an Schulen widmen. Der digitale Wandel des Arbeitens, Lehrens und Lernens wird dabei als langfristiger Schulentwicklungsprozess begriffen, der von Schulleitung und Kollegium in Zusammenarbeit mit dem Schulträger, anderen Schulen und unterstützenden Akteuren gestaltet und verwirklicht wird.       

Kategorie: 
Lerninfrastruktur in Schulen

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de