Bild des Benutzers Tobias Düttmann
Druckversion

Der kompetente und reflektierte Umgang mit digitalen Medien ist bereits heute für Schülerinnen und Schüler eine wichtige Schlüsselqualifikation. Bildungseinrichtungen sehen sich daher neuen Herausforderungen gegenüber, da die Integration digitaler Medien einerseits vielfältige Potenziale mit sich bringt, andererseits aber auch Bewährtes in Frage stellt. Wie können Lernangebote in einer zunehmend digitalisierten Welt aussehen und wie gestaltet man Medienintegrationsprozesse in Institutionen nachhaltig und systematisch? Diese Fragen beantwortete Tobias Düttmann auf dem Hintergrund der Erfahrungen aus den regionalen Schulnetzwerken in seinem Vortrag am 06.10.2017 beim Fachtag der LAG Schulbibliotheken in NRW e.V. in der Matthias-Claudius-Schule in Bochum.

Lerninfrastruktur in Schulen

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de