Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Am 19. und 26. Oktober 2021 kommen unter dem Titel "Forschungsansätze kooperativ mit Bildungspraxis entwickeln und umsetzen" Forschende aus dem BMBF-Metavorhaben “Digitalisierung im Bildungsbereich“ über Forschungsdesigns ins Gespräch, die in besonderer Weise mit Bildungspraxis kooperieren. 

  • Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich für Forschende aus einer engen Zusammenarbeit mit der Bildungspraxis?
  • Welche Formen und Wege gibt es, Akteure und Institutionen aus der Bildungspraxis im Sinne einer anwendungsnahen Forschung frühzeitig und partizipativ einzubinden? 

Ziel der Sitzungen ist es, den wissenschaftlichen Austausch zu innovativen, ko-konstruktiven Forschungsdesigns anzuregen.

Die beiden Sitzungen finden im Kontext der Veranstaltungsreihe „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“ des BMBF-Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich" statt. Im Rahmen dieser Reihe sollen die Projekte der Förderlinie "Digitalisierung im Bildungsbereich" zu einem gemeinsamen Austausch und zu einer intensiven Vernetzung untereinander angeregt werden. Darüber hinaus soll auch ein Austausch mit der Bildungspraxis angestoßen werden. Explizit eingeladen sind daher neben allen Förderprojekten auch weitere Akteure aus Wissenschaft und Praxis, die sich für Fragen der Digitalisierung in ihren Bildungsbereichen interessieren.

Den Zugangslink finden Sie HIER.

Digi-EBF: Metavorhaben "Digitalisierung"
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de