Druckversion
TitelLernprogramm, Lernraum oder Ökosystem? Metaphern in der Mediendidaktik
MedientypBook Chapter
Year of Publication2017
Book TitleJahrbuch Medienpädagogik 13
Seiten15-28
AutorenKerres, M
HerausgeberMayrberger, K, Fromme, J, Grell, P, Hug, T
PublisherSpringer
CityBerlin
Zusammenfassung

In der Vergangenheit sind ganz unterschiedliche Begriffe benutzt worden, um die Thematik der Mediendidaktik zu benennen. In der Forschungsliteratur wird gespro-chen von Bildungstechnologie, Lehr-Lern-programmen, -umgebungen, -arrangements oder -umwelten, über mediale Bildungsräume, -plattformen oder Öko-systeme. Es handelt sich um Metaphern, die nicht nur auf den Gegenstand der mediendidaktischen Diskussion verweisen, sondern auch Vorstellungen und Erwartungen ausdrücken, die mit ihrer Nutzung verknüpft sind. Sie drücken damit eine spezifische Perspektive auf den Gegenstand aus, die wiederum Einfluss haben auf das Handeln gegenüber dem Gegenstand.
Der Beitrag greift dabei die zurzeit dominante Metapher des Lernraumes auf, die den Begriff des Lernprogramms abgelöst hat. Dargestellt werden die Implikationen der Raummetapher, die eine – für die medienpädagogische Diskussion problematische – Dualität von realer und virtueller Welt nahelegt. Lernen in Ökosystemen ist schließlich eine neue Metapher, die die zunehmende Durchdringung und Vernetzung der Lebenswelt mit digitaler Technik aufgreift.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de