Bild des Benutzers Milena Halbach
Druckversion
Anne Vonarx beim Vortrag Einstieg in die Mediendidaktik

Am 29. November 2017 fand der Workshop „E-Learning in den Gesundheitswissenschaften“ in Kooperation mit der Hochschule für Gesundheit an der hsg in Bochum statt. Gemeinsam mit Guntram Fink (hsg-Koordinator Mediendidaktik) konnte E-Learning NRW für die rund 60 Teilnehmenden ein vielfältiges Programm mit über 15 Vorträgen und Workshops zusammenstellen. Die Teilnehmenden konnten sich bereits vorab für die parallelen Workshops anmelden und das Interesse war so groß, dass einige Workshops bereits nach kurzer Zeit ausgebucht waren.

Der Workshop-Tag begann mit einer Begrüßung durch Prof. Dr. Thomas Evers (Vizepräsident für Studium und Lehre der Hochschule für Gesundheit, hsg) und einem Vortrag von Anne-Cathrin Vonarx (E-Learning NRW) als Einführung in die Mediendidaktik. Darauf folgten Vorträge über Virtual Reality, Game Based Learning und Serious Games bei denen verschiedene Hochschulteams ihre innovativen Projekte vorstellten. Am Nachmittag fanden die vielfältigen Workshops parallel in zwei Zeitfenstern statt. Zum Abschluss diskutierten Prof. Dr. Thomas Evers und Prof. Dr. Jan Ehlers (Vizepräsident, Universität Witten/Herdecke) mit den Teilnehmenden zum Thema „Möglichkeiten und Grenzen von E-Learning in den Gesundheitswissenschaften“.

Einen weiteren Rückblick des Workshop-Tags finden Sie in dem Artikel Gut besuchter Workshop zum Thema ‚E-Learning‘ der hsg.

E-Learning NRW

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de