Bild des Benutzers Josef Buchner
Druckversion

Vom 17.09. bis zum 20.09. fand an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich der ÖFEB-Kongress 2019 statt. Die Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen veranstaltet diese Tagung alle zwei Jahre, das diesjährige Thema beschäftigte sich mit der Frage "Vermessen? Vom Verhältnis von Bildungsforschung, Bildungspolitik und Bildungspraxis".

Die Keynotes von Prof. Peter Schlögl und Prof. Eckhard Klieme stehen als Mitschnitte online zur Verfügung.

Das Learning Lab wurde von Josef Buchner vertreten. Er diskutierte gemeinsam mit Nina Grünberger und Erich Schönbächler (beide PH Wien), Gerhard Brandhofer (PH NÖ) und Dorit Assaf (PH St. Gallen) ob informatische Bildung und Medienbildung sich gegenseitig bedingen und ob die Förderung von Kompetenzen in diesen Bereichen überhaupt leistbar ist bzw. welche methodischen Zugänge sich dafür eignen könnten.

Der nächste ÖFEB-Kongress wird im September 2021 an der Universität Wien stattfinden.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de