Bild des Benutzers Gianna Scharnberg
Druckversion

Die learn:line NRW ist neuer Kooperationspartner von Edutags

 

Die learn:line NRW ist seit diesem Frühjahr nach ihrem Relaunch mit einem neuen Gesicht online und nun auch sichtbarer Kooperationspartner von Edutags. Bei der learn:line handelt es sich im eine Distributionsplattform des Schulministeriums NRW. Über 20.000 unterrichtsrelevante Medieneinheiten werden hier Lehrerinnen und Lehrern zur Verfügung gestellt.

 

Nutzerbewertung als Qualitätsgewinn

In Kooperation mit Edutags können Sie als Besucher der learn:line die auf Edutags bereits vorhandenen Bewertungen und Tags der einzelnen Ressourcen sehen. Gleichzeitig lassen sich die für Sie interessanten Ressourcen als Lesezeichen in ihrem Edutags Account speichern, taggen und kommentieren. Die learn:line verspricht sich von den Bewertungen durch ihre Nutzer einen Qualitätsgewinn, da Verwendung und Relevanz der Materialien in der Praxis hervorgehoben werden.

 

Feedback-Kanal als Ergebnis einer politischen Diskussion

"Wir möchten, dass die Lehrkräfte die Möglichkeit haben, in Form einer Bewertungs- und/oder Kommentarfunktion Rückmeldungen darüber zu geben, wie sie das Material im Unterricht einsetzen. Damit bieten wir aktive Interaktion und geben den Lehrern die Chance mitzubewerten."
Heißt es dazu im Interview mit Lothar Palm von der Medienberatung NRW und weiter: "Es hat in NRW eine parteiübergreifende Zustimmung gegeben, dass learn:line NRW als zentrales Distributionsportal einen Rückkopplungskanal haben sollte, um Qualität zu sichern, genau dem Auftrag kommen wir jetzt nach."

 

Der Nutzen aus unterschiedlichen Systemen

Für die User von Edutags hat diese Kooperation ebenfalls einen besonderen Mehrwert. Die Ressourcen der learn:line sind alle redaktionell erschlossen und mit umfangreichen Metadaten versehen. Das erleichtert Ihnen einerseits die Suche und ermöglicht Ihnen andererseits die zur Verfügung stehenden Materialien zu bewerten und Ihre individuellen Tags hinzuzufügen.

Für uns ist die Zusammenarbeit der learn:line mit Edutags ein weiterer Schritt hin zu einem offenen System, in dem institutionelle Redaktionen und interaktive User miteinander in Verbindung stehen und somit Nutzen und Akzeptanz erhöhen.

 

Edutags: Bookmarking für Bildungsressourcen
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de