Vortrag von Prof. Dr. Wilfried Müller: Zur "Organisationswerdung" der Universität - Thesen eines Hochschulberaters“

Bild des Benutzers Barbara Getto

Am 28. Juli 2016 ist Prof. Dr. Wilfried Müller zu Gast am Learning Lab und hält einen Vortrag "Zur "Organisationswerdung" der Universität - Thesen eines Hochschulberaters“ (14-15:30 Uhr) .

In seinem Vortrag bezieht sich Herr Müller nicht nur auf empirische sozialwissenschaftliche Literatur, sondern lässt auch seine Erfahrungen aus der Hochschulberatung einfließen. Auf das Verhältnis von Organisation zu Institution wird er in den Bereichen Forschung (Profilbildung) und Lehre bzw. Studium (Bologna-Prozess, Digitalisierung der Lehre") eingehen.

Vortrag von Prof. Dr. Wilfried Müller: Zur "Organisationswerdung" der Universität - Thesen eines Hochschulberaters“

Titel: 

In seinem Vortrag bezieht sich Herr Müller nicht nur auf empirische sozialwissenschaftliche Literatur, sondern lässt auch seine Erfahrungen aus der Hochschulberatung einfließen. Auf das Verhältnis von Organisation zu Institution wird er in den Bereichen Forschung (Profilbildung) und Lehre bzw. Studium (Bologna-Prozess, Digitalisierung der Lehre") eingehen.
Der Vortrag wird live gestreamt auf: https://www.youtube.com/channel/UCTwdt_NTldfjr0CRIgKr3Ew

Veranstalter: 
Learning Lab
Ort: 
Learning Lab (Essen)
Termin: 
28.07.2016 - 14:00 bis 15:30

Strategieoptionen für die Hochschule (Hochschulforum Digitalisierung) Interview mit Dr. Barbara Getto

Bild des Benutzers T H

"Gerade jetzt ist ein Zeitpunkt, da können wir aktiv Verantwortung übernehmen." Interview mit Dr. Barbara Getto auf der Tagung "Strategieoptionen der Digitalisierung" Themengruppe Change-Management des Hochschulforums Digitalisierung am 7. Juni 2016 in Hamburg. Hier ist das Video:

Ausschreibung: Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre (NRW)

Bild des Benutzers Sarah Kaliebe

Die Lehre und die Ausbildung der Studierenden sind neben der Forschung Kernaufgaben der Hochschulen. Während in der Forschung eine besondere Förderung für einzelne Projekte seit langem etabliert ist, gibt es passende Förderformate für herausragende Entwicklungsvorhaben in der Lehre bislang nur in sehr begrenztem Umfang. Eine projektbezogene finanzielle Unterstützung ist indessen notwendig, um eine dynamische Fortentwicklung der akademischen Lehre zu gewährleisten. Ein besonderes Innovationspotenzial hat dabei die Digitalisierung in der Hochschullehre.

Subscribe to RSS - Hochschulforum Digitalisierung
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de