Bild des Benutzers Miriam Mulders
Druckversion
eQualification 2019

Die eQualification 2019, die dieses Jahr im World Conference Center in Bonn stattgefunden hat, ist nach zwei Tagen des Informations- und Erfahrungsaustausches zuende gegangen. Mehr als 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft, Politik und Praxis debattierten in der Statuskonferenz des BMBF zum dieses Jahr 10. Mal intensiv über digitale Medien in der beruflichen Bildung.

Die beiden Tage begannen mit interessanten Impulsvorträgen gefolgt von anschließenden Diskussionen im Plenum über digitale Medien in der beruflichen Bildung. Montag referierten Kornelia Haugg, Leiterin der Abteilung Allgemeine und Berufliche Bildung vom BMBF, und Birgit Gebhardt, Trendforscherin aus Hamburg. Der Impulsvortrag Dienstag wurde von Prof. Dr. Sascha Friesike von der Freien Universität Amsterdam gestaltet. Während der Tagung wurden auch die geförderten Projekte näher vorgestellt. Zahlreiche Workshops und Projektlupen wurden angeboten.

Das Learning Lab war mit den Projekten VR-Lackierwerkstatt, OERInfo II: OER in der Hochschule und MainstreamingOER vertreten.

VR-Lackierwerkstatt
OERInfo II: OER in der Hochschule
MainstreamingOER
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de