Rückblick: Workshop „E-Assessment in der Hochschulpraxis"

Bild des Benutzers Cornelia Helmstedt
Workshopteilnehmende "E-Assessment in der Hochschulpraxis"

Gestern fand der Workshop „E-Assessment in der Hochschulpraxis“ am Learning Lab statt. Für den ersten gemeinsamen Workshop der vom MKW geförderten Projekte E-AssessmentNRW, Studiport und E-LearningNRW konnten Dr. Lutz Goertz (MMB-Institut), Silke Kirberg (HS Niederrhein) , Alain Michel Keller (Uni Wuppertal), Judith Mischnat (RUB) und Saskia Prepens (RUB) als ReferentInnen gewonnen werden.

2 Workshops an der Universität Göttingen

Bild des Benutzers Katrin Schulenburg

Am 9. + 10. Oktober 2018 finden an der Universität Göttingen Workshops zum Thema "E-Assessment" und "Interaktive Whiteboards" für Lehrenden und E-Learning Aktuere von Hochschulen statt. Die beiden Workshops werden im Rahmen der beiden BMBF-geförderten Projekte „eCULT+“ und „Campus QPLUS“ organisiert und durchgeführt.

„Rechtliche Fragen bei E-Assessments – Grundlagen und aktuelle Entwicklungen“ - Webinar an der Universität Duisburg-Essen

Bild des Benutzers David Eckhoff

Im Rahmen der Jour-Fixe-Reihe des Projektes E-Assessment NRW findet am 6. Dezember 2017 an der Universität Duisburg-Essen ein Webinar zu rechtlichen Fragen bei E-Assessments statt. Als Referentin konnte Julia Pfeiffenbring (Hannover), Mitautorin des Rechtsgutachtens Rechtliche Aspekte von E-Assessments an Hochschulen (2016), gewonnen werden.

Geplant sind ein Vortrag zu rechtlichen Grundlagen in der Thematik sowie eine Fragerunde zu aktuellen Entwicklungen (z.B. mögliche Auswirkungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung ab 2018).

1. Treffen des Netzwerks E-Prüfungsdidaktik

Bild des Benutzers Sarah Kaliebe

Unter dem Motto "Gute Fragen in E-Assessments" lädt das Projekt E-Assessment NRW am 06. April 2017 an die Bergische Universität Wuppertal zum 1. Treffen des Netzwerks E-Prüfungsdidaktik ein.

Subscribe to RSS - E-Assessment
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de