Druckversion
TitelEvaluierung einer VR-Lackierwerkstatt im agilen Projektvorgehen
MedientypConference Proceedings
Year of Publication2021
AutorenMulders, M, Schmitz, A, Weise, M, Zender, R
Conference NameDELFI 2021
Conference LocationDortmund
Zusammenfassung

Im Fokus des Papiers steht das interdisziplinäre Forschungsprojekt HandLeVR[1], in dem eine Lernanwendung innerhalb der beruflichen Ausbildung zum/zur Fahrzeuglackierer/in entwickelt wird. Die Lernanwendung ist modular aufgebaut und setzt sich zusammen aus einer virtuellen Lackierwerkstatt, einem Autorenwerkzeug und einer Reflexionsanwendung. Das Papier beschreibt das Evaluierungskonzept, bestehend aus agilen und klassischen Methoden, und bietet erste Ergebnisse zur Verwertbarkeit der Lernanwendung.

 

Projekt: 
VR-Lackierwerkstatt
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de