Webinar VR/AR-Learning mit Sinn

Bild des Benutzers Pia Sander

Virtuelle Lernumgebungen werden oftmals ohne konkrete didaktische Modelle konzipiert, wodurch der Erwerb von Kompetenzen in diesen Lernanwendung nicht effektiv stattfinden kann. Ein Grund dafür ist, dass technische VR/AR-Akteure unzureichende Kenntnisse über die didaktischen Vorgehensweisen haben und, dass sie zu selten mit KollegInnen aus der Mediendidaktik und verwandten Disziplinen zusammenarbeiten.

Tagung: "Lackieren, Sprühen, Schweißen, ... in Augmented/Virtual Reality"

Bild des Benutzers Michael Kerres

Am 04.07.2019 findet an der Universität Potsdam im Rahmen unseres Verbundprojektes HandleVR die Tagung zum Einsatz von Virtual /Augumented-Reality Technologien im Handwerk statt. 

... mehr

 

eQualification

Titel: 

eQualification 2019 - Lernen und Beruf digital verbinden

Termin: 
25 Februar, 2019 - 10:00 bis 26 Februar, 2019 - 17:00
Ort: 
World Conference Center Bonn
Veranstalter: 
BMFB

Kick-Off Treffen des BMBF Projektes VR-Lackierwerkstatt

Bild des Benutzers Pia Sander

Am 14.01.2019 fand das Kick-Off Treffen des BMBF Projektes VR-Lackierwerkstatt an der Uni Potsdam statt. In den kommenden drei Jahren entwickelt die Projektgruppe eine virtuelle Lackierwerkstatt, die dem Training von Lackierarbeiten in der Lackierer-/ Lackiererinnenausbildung dient. Die Lernwendung soll es den Auszubildenden ermöglichen, die benötigten Kompetenzen in verschiedensten Situation und mit unterschiedlichen Komplexitätsniveau zu üben.

Subscribe to RSS - HandLeVR
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de