Forum Bildung Digitalisierung - schulentwicklung.digital

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Welche Kompetenzen benötigen Schulkinder für die digitalisierte Welt? Wie funktioniert personalisiertes Lernen mit digitalen Medien? Wie können Schulen mit Organisationsentwicklung und Veränderungsmanagement fit für die digitale Zukunft gemacht werden? Diesen drei Leitfragen sind das Thema der Konferenz schulentwicklung.digital am 28. September 2016 in Berlin.

Konferenz: "schulentwicklung.digital"

Titel: 

veranstaltet vom Forum Bildung Digitalisierung #ForumBD, Berlin

Veranstalter: 
Forum Bildung Digitalisierung
Ort: 
Berlin
Termin: 
28.09.2016 - 09:00 bis 18:00

Regionalkonferenz Schulleitungen Köln (2)

Veranstalter: 
Stadt Köln
Ort: 
Gesamtschule Holweide, Köln
Termin: 
05.10.2016 - 14:00 bis 16:00

Regionalkonferenz Schulleitungen Köln (1)

Veranstalter: 
Stadt Köln
Ort: 
Eichendorff-Realschule, Köln
Termin: 
27.09.2016 - 14:00 bis 16:00

Zukunftswerkstatt digitales Lernen in Kamp-Lintfort

Titel: 

Im Rahmen der Zukunftswerkstatt werden Potenziale und Anforderungen des Lernens mit digitalen Medien an Schulen praxisnah entworfen.
Gemeinsam mit den Kollegium werden vor Ort Szenarien entwickelt und Umsetzungsschritte erarbeitet.

Veranstalter: 
LearningLab in Kooperation mit dem Georg Forster Gymnasium
Ort: 
Kamp-Lintfort, Georg Forster Gymnasium
Termin: 
13.09.2016 - 14:00 bis 18:00

"Bildung in einer digitalisierten Welt": Workshop im Rahmen der Fachtagung der SPD-Bundestagsfraktion

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Das LearningLab gestaltet einen Workshop im Rahmen der Fachtagung "Bildung in einer digitalisierten Welt" der SPD-Bundestagsfraktion am Dienstag, den 06.09.2016 im Deutschen Bundestag. Unter der Moderation von MdB Oliver Kaczmarek (SPD) geben Richard Heinen (LearningLab, Universität Duisburg-Essen) und Schulleiterin Barbara Mennekes (Europa-Schule Kamp-Lintfort) Einblicke in ausgewählte Nutzungspraxen digitaler Medien an Schulen in NRW und beleuchten Herausforderungen und Perspektiven. Die zentralen Leitfragen des Workshops lauten: Welch

Lernen25 - Netzwerktreffen der BYOD-Schulen am Niederrhein

Bild des Benutzers Richard Heinen

Am 8.6. organisierte das Learning Lab ein Treffen von ca. 80 Lehrkräften, Schulleitungen und Schulträgern aus Kommunen des Ruhrgebiets und am Niederrein  (s.a. Artikel in der WAZ). Ziel war eine Vernetzung der unterschiedlichen Akteure, die sich gemeinsam der Aufgabe widmen, digitale Medien systematisch in die Schulentwicklung zu integrieren.

Lernen25

Titel: 

Netzwerktreffen der BYOD-Schulen am Niederrhein

Veranstalter: 
Stadt Duisburg
Ort: 
Duisburg
Termin: 
08.06.2016 - 09:00 bis 16:00

Lernen25 - Netzwerktreffen der BYOD-Schulen am Niederrhein

Bild des Benutzers Richard Heinen

Das LearningLab betreut und berät im Rahmen des Projektes Lerninfrastruktur an Schulen zahlreiche Schulen, die die Nutzung privater Geräte (BYOD - Bring our own device) als Weg zum Digitalen Lernen nutzen. Kommunal arbeiten diese Schulen in kleinen Netzwerken zusammen.

Learning Lab auf der Didacta, Köln

Bild des Benutzers Richard Heinen

Das LearningLab ist in diesem Jahr mit zwei Workshops und einem Podium auf der Didacta in Köln vertreten.

Freie Bildungsmaterialen für den Unterricht: Werkzeuge für das Auffinden, Sammeln und Weiterverwenden

Workshop mit Ingo Blees (Deutscher Bildungsserver) und Gianna Scharnberg (LearningLab)

Seiten

Subscribe to RSS - BYOD
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de