Druckversion
Projekttitel: 
Laufendes Projekt der learninglab GmbH
Projektleitung: 
Projektmanagement: 

Zusammenfassung

Abstract: 

Die Arbeit in regionalen Schulnetzwerken

Die Integration digitaler Medien in Schulen und die Entwicklung kooperativer Arbeits- Lehr- und Lernformen ist eine Querschnittsaufgabe der Schulentwicklung mit weitreichenden Auswirkungen auf Personal, Pädagogik, die technische Ausstattung und die Organisation einer Schule. Als Ausdruck des gestaltungsorientierten Forschungsansatzes des LearningLab gestalten und moderieren wir in mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen die Medienintegration in regionalen Schulnetzwerken.

In den Schulnetzwerken bringen wir dazu Akteure aus Schulleitung, Kollegien, Lehrerfortbildung, Schulverwaltung und IT-Dienstleistern an einen Tisch und erarbeiten umfassende und arbeitsteilige Lösungen für eine nachhaltige Medienintegration. Arbeitsfelder sind hier neben der technischen Ausstattung die Organisationsentwicklung von Schulen, die Entwicklung kollegialer Formate für Fortbildungen und Unterrichtsentwicklung sowie Fragen der internen und externen Kommunikation.

Innerhalb dieses langfristig angelegten Schulentwicklungsprozesses im Netzwerk, entstehen so für Schulen und Schulträger individuelle, wirksame und effiziente Lösungen. Der Einstieg in diese Form der Netzwerkarbeit ist als Zukunftswerkstatt gestaltet, bei der eine gemeinsame Vision vom Lernen, Lehren und Arbeiten mit digitalen Medien gemeinsam entwickelt wird und Entwicklungsziele und Strategien bestimmt werden.

Einen Eindruck in die Arbeit in den regionalen Schulnetzwerken bekommen Sie in diesem Video

Unsere Angebote für Schulen und Schulträger im Rahmen der Netzwerkarbeit werden über eine vom Lehrstuhl ausgegliederte Gesellschaft durchgeführt. Für Anfragen kontaktieren Sie gern Geschäftsführer Richard Heinen von der learninglab GmbH.

Finanzen

Finanzierung: 
Die Finanzierung unserer Netzwerkarbeit erfolgt über die auftragegebenden Institutionen (z.B. Kommunen, Stiftungen, Schulen)

Aktuelle Termine

Für dieses Projekt stehen in nächster Zeit keine Termine an.

Aktuelle Publikationen

Zu diesem Projekt wurden keine Publikationen gefunden.

Neuigkeiten von Medienintegration als Schulentwicklungsprozess in regionalen Netzwerken NRW

Radio Essen berichtet über digitalen Wandel an Schulen

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Wie digital sind die Schulen in Essen? Das war unter anderem Thema des Social-Media-Sonntags am 18. Oktober bei Radio Essen. Interviewt wurde auch Dr. Bettina Waffner vom Learning Lab, die die Chancen des digitalen Wandels und des schulübergreifenden Austauschs von Schulen betonte. Zu allen Interviews zum Thema geht es hier.

Abgeordnete des Landtags am Learning Lab

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Die beiden CDU-Abgeordneten Martin Sträßer und Florian Braun haben die parlamentarische Sommerpause im Landtag genutzt, um das Learning Lab zu besuchen. Florian Braun ist digitalpolitischer Sprecher seiner Fraktion, Martin Sträßer engagiert sich u.a. im Schulausschuss.  Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels der Schulen im Land waren dann auch die zentralen Themen des Gesprächs mit Dr. Bettina Waffner und Tobias Düttmann. Neben konzeptionellen und strategischen Fragen wurde auch Beispiele guter Praxis erörtert, wie etwa in den regionalen Schulnetzwerken des Learning Labs.  

Austauschtreffen der Stadt Essen für Projekte und Initiativen zum Thema "Digitalisierung im Schulkontext"

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Das Thema Digitalisierung bewegt derzeit viele Akteure im Schulbereich  - die Schulen selbst, Schulaufsicht, Schulträger und auch eine Vielzahl von Projekten und Initiativen. Vor diesem Hintergrund organisiert die Stadt Essen am 30.04.2020 ein Austauschtreffen, um die verschiedenen Möglichkeiten von Unterstützung und Begleitung in Essen sichtbar zu machen, miteinander zu vernetzen und auch den Bezug zum städtischen Konzept „Essen.Schule.Digital“ herzustellen.

 

Schulnetzwerk in Düsseldorf gestartet

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Unser neuestes Schulnetzwerk "MASERN" in Düsseldorf ist am Montag mit einer Zukunftswerkstatt in der Heinrich-Heine Gesamtschule gestartet. Gemeinsam mit 60 Kolleg*innen aus den 12 städtischen Netzwerkschulen haben wir in drei Phasen (Bestandsaufnahme, Utopiephase, Umsetzungsphase) Ziele für die Netzwerkarbeit formuliert.  

Fachkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion zur Bildung in der Digitalen Welt

Bild des Benutzers Bettina Waffner

Zum dritten Mal bereits fand die SPD-Fachkonferenz "Bildung in der Digitalen Welt" in Berlin statt. Dr. Bettina Waffner nahm daran teil und diskutierte mit Teilnehmenden aus Politik, Wissenschaft und Praxis darüber, welche Implikationen die Digitalisierung für allgemeinbildende Schule hat. Ein Bericht dieser Veranstaltung findet sich hier.

Veröffentlichung zum Konzept der regionalen Schulnetzwerke

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Das vorm LearningLab entwickelte und praktizierte Konzept der Medienintegration in regionalen Schulnetzwerken ist Thema einer gemeinsamen Veröffentlichung gemeinsam mit dem VDI-Technologiezentrum. Die Broschüre wurde heute im Rahmen der Veranstaltung „ZukunftTZideen für die Schule von morgen“ im Berliner VDI-Technologiezentrum von Dr. Bettina Waffner vorgestellt.

Rückblick: Informationstag zum Düsseldorfer Schulnetzwerk "MASERN" am 08.10.2019

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Am 08.10.2019 fand am Max-Weber-Berufskolleg in Düsseldorf eine Informationsveranstaltung zum Düsseldorfer Schulnetzwerk MASERN "Medienintegration als Schulentwicklungsprozess in regionalen Netzwerken" statt. Dabei hat das Learning Lab gemeinsam mit der Pacemaker Initiative interessierten Vertreter*innen aus weiterführenden Düsseldorfer Schulen die geplante Netzwerkarbeit vorgestellt.

 

Rückblick: Regionale Schulnetzwerke auf der Konferenz "Bildung Digitalisierung 2019"

Bild des Benutzers Daniel Diekmann

Unter dem Titel „Next Practice - Bildungsinnovationen für den digitalen Wandel“ hat am 12. und 13. September 2019 in Berlin die Konferenz Bildung Digitalisierung stattgefunden. Etwa 700 Teilnehmende aus Bildungspraxis, -politik, -verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutierten dabei aktuelle Fragestellungen und zukunftsorientierte Ansätze rund um das Thema Bildungsinnovationen für gute Schule in der digitalen Welt.

Rückblick: Zukunftswerkstatt im Berufskolleg West

Bild des Benutzers Lisa Gageik

Im Rahmen eines gemeinsam betriebenen Schulentwicklungprozesses entwickeln das Berufskolleg West in Essen und das Learning Lab gemeinsam Visionen und Maßnahmen zu Fragen des digitalen Wandels in berufsschulischer Bildung. Den Auftakt bildete die Zukunftswerkstatt am 26. August im Berufskolleg West, an der das gesamte Kollegium der Schule teilnahm, und die vom Learning Lab (Tobias Düttmann und Lisa Gageik) moderiert wurde.

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de