Statuskonferenz DigitalPakt 2022

Am 23. und 24. Juni findet die erste Statuskonferenz zum DigitalPakt Schule unter dem Motto „Strukturen schaffen – Bildung gestalten“ statt. An der hybriden Konferenz können Sie vor Ort in Bonn und online teilnehmen.

Zum Abschluss der Statuskonferenz DigitalPakt des BMBF gibt Michael Kerres einen Ausblick auf die pädagogischen Anliegen im Kontext der Digitalisierung: Wie können "digitale Kompetenzen" beschrieben werden? Und was bedeutet Bildung am Übergang zur "nächsten Gesellschaft"? 

Veranstalter: 
BMBF
Beteiligt: 
Ort: 
Bonn, WWC
Termin: 
24.06.2022 - 12:45 bis 13:45

Zum Abschluss der Statuskonferenz DigitalPakt des BMBF gibt Michael Kerres einen Ausblick auf die pädagogischen Anliegen im Kontext der Digitalisierung: Wie können "digitale Kompetenzen" beschrieben werden? Und was bedeutet Bildung am Übergang zur "nächsten Gesellschaft"? 

ÖFEB Kongress 2022

Die Förderung von Informationskompetenz zur Bekämpfung von Fake News

Veranstalter: 
Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB)
Beteiligt: 
Ort: 
Graz, Österreich
Termin: 
20.09.2022 - 13:00 bis 23.09.2022 - 18:00

Forschungsorientiertes Symposium mit Beiträgen zu
"Die Förderung von Informationskompetenz zur Bekämpfung von Fake News"

  • Sonja Gabriel: Fakt oder Fake? Informationskompetenz von Lehramtsstudierenden der Primarstufe
  • Josef Buchner & Elke Höfler: Effekte eines Augmented Reality Escape Games zur Bekämpfung von Fake News
  • Christian Swertz: Fachdidaktik der Medien unter besonderer Berücksichtigung von Nachrichten und Falschnachrichten

EARLI Sig 6 & 7 Conference 2022

Josef Buchner: Can an augmented reality escape game help to fight fake news?

Miriam Mulders: Virtual Reality in vehicle painting: Applying the Meaningful-immersive Virtual Reality-Learning (M-iVR-L) model

Veranstalter: 
Earli Sig 6 & 7 Swiss Federal University for Vocational Education and Training
Beteiligt: 
Ort: 
Zollikofen, Switzerland
Termin: 
22.08.2022 - 08:30 bis 24.08.2022 - 18:30

CELDA 2022

19th International Conference on Cognition and Exploratory Learning in Digital Age (CELDA 2022)
November 8 - 10 2022, Lisbon, Portugal
(http://www.celda-conf.org/)

Veranstalter: 
IADIS
Ort: 
Lisboa, Portugal
Termin: 
08.11.2022 - 09:30 bis 10.11.2022 - 16:30

The CELDA conference aims to address the main issues concerned with evolving learning processes and supporting pedagogies and applications in the digital age. There have been advances in both cognitive psychology and computing that have affected the educational arena. The convergence of these two disciplines is increasing at a fast pace and affecting academia and professional practice in many ways.

CfP: Research Syntheses on Educational Technology and Learning

Bild des Benutzers Michael Kerres

Call for Paper of "Medienpaed.Com" for (german or english) papers on ... 

Research Syntheses on Educational Technology and Learning. Approaches and Challenges

medienpaed.com. Journal for Theory and Practice of Media Education is the journal of the section media education of the German Association of Educational Sciences.  

Edited by Svenja Bedenlier (FAU), Katja Buntins (UDE), Annika Wilmers (DIPF) and Michael Kerres (UDE)

Rückblick: eQualification 2022

Bild des Benutzers Miriam Mulders
equali22

Die jährliche Statuskonferenz des BMBF-Förderprogramms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung"  eQualification 2022, die dieses Jahr leider nicht wie sonst im World Conference Center in Bonn stattfinden konnte, sondern online über Venueless, ist nach vier Freitagen im März, die durch Informations- und Erfahrungsaustausch geprägt waren, zuende gegangen.

EduArc Abschlussveranstaltung

OEReasy? Wie weit sind wir beim Finden und Teilen von OER in der Hochschullehre? Erkenntnisse aus dem Projekt EduArc

Veranstalter: 
OERInfo, EduArc
Beteiligt: 
Ort: 
https://survey.dipf.de/v3/595649?lang=de
Termin: 
30.03.2022 - 10:00 bis 12:00

Learning Lab stark beim DGfE-Kongress vertreten

Bild des Benutzers Miriam Mulders

Vom 13. bis 16. März fand der diesjährige DGfE-Kongress unter dem Motto "Ent I grenz I ungen" statt. Die von der Universität Bremen ausgerichtete Online-Veranstaltung fokussierte Ent- und Begrenzungen für Prozesse in Bildung, Erziehung und Sozialisation.

DGfE-Kongress 2022

Symposium: Grenzen und Potenziale von Systematic Reviews in Educational Technology

Veranstalter: 
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) & Universität Bremen
Ort: 
Universität Bremen
Termin: 
16.03.2022 - 09:30 bis 11:30

Systematic Reviews nehmen einen zunehmend größeren Teil in der Educational Technology Forschung ein (Zawacki-Richter et al., 2020). Ursprünglich wurden sieentwickelt, um Praxisentscheidungen zu treffen (Chalmers et al., 2002). In der Bildungsforschung lassen sich klare Evidenzen oft nicht identifizieren (Berliner, 2002), da die Forschungsthemen oft schlecht beobachtbar sind. Es ist notwendig, darüber zu diskutiere, welche Rolle Systematic Reviews in der Forschung zur Educational Technology spielen sollen und wie diese methodisch sinnvoll konstruiert angelegt werden (Bedenlier et al., 2020). In dem vorliegenden Forschungsforum möchten wir anhand konkreter Reviews unterschiedliche methodische Herausforderungen vorstellen. Es soll anhand neun Reviews diskutiert werden, wie die methodischen Herausforderungen exemplarisch angegangen wurden. Hierdurch soll ein Beitrag zur Diskussion über eine Methodologie für Sekundäranalysen in der Educational Technology Forschung geleistet werden.

Forschungstag "Digitalisierung, Digitalität und Bildung"

gemeinsame Veraanstaltung auf dem Hintergrund der Kooperation des Interdisziplinären Zentrum für Bildungsforschung der UDE mit dem Interdisziplinären Zentrum für Bildungsforschung der HU Berlin

Veranstalter: 
IZfB U Duisburg-Essen, IZBF HU Berlin
Beteiligt: 
Ort: 
online
Termin: 
09.03.2022 - 09:00 bis 13:00

Seiten

Subscribe to RSS - Bildungsforschung
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de