Druckversion
Projekttitel: 
Gelingensbedingungen aktivierender Lehr-Lernsettings mit digitalen Medien an Hochschulen – AktivLeRn
Projektleitung: 
Projektmanagement: 
Laufzeit: 
01.11.16 bis 30.09.20

Zusammenfassung

Abstract: 

In dem vorliegenden Projekt wird der Frage nachgegangen, unter welchen Bedingungen der Einsatz digitaler Medien zur Aktivierung von Lernprozessen in der Hochschullehre (im ersten und zweiten Studienabschnitt) beiträgt. Nach Kahu (2013) kann davon ausgegangen wer-den, dass Lernerfolg essentiell von der Aktivierung von Lernprozessen abhängt, die sich in verschiedenen Indikatoren niederschlagen können. Er stellt ein allgemeines Modell für student engagement in der Hochschule vor, das Kahu, Stephens, Leach & Zepke (2015) im Kontext des Fernstudiums anwenden. Vielfältige Hinweise zur Förderung von student engagement in der (Präsenz-)Hochschullehre finden sich bereits im Handbuch von Dunne & Derfel (2013). Filsecker & Kerres (2014) beschreiben student engagement als mehrdimensionales Konstrukt, das sich beziehen kann auf...
• kognitive Indikatoren, die die Tiefe der kognitiven Verarbeitung von Lerninhal-ten beschreiben,
• verhaltensbezogene Indikatoren, wie Teilnahme, Login-Häufigkeit und -Dauer, „time on task“, Intensität der Aufgabenbearbeitung etc.,
• affektive Indikatoren, die sich die innere Anteilnahme bzw. Begeisterung für das Lernangebot beziehen und
• volitionale Indikatoren, die den Willen bzw. die Bereitschaft ausdrücken, sich mit einem Lernangebot auseinanderzusetzen und den eigenen Lernprozess zu regulieren.
Es gilt, die Faktoren von aktivierenden Lehr-Lernsettings mit digitalen Medien zu identifizieren, die sich günstig auf student engagement auswirken.

FKZ: 16DHL1006; 16DHL1007

Betrag: 652.087,20 EUR

Laufzeit: 01.12.2016 – 30.11.2019

s.a.
https://www.wihoforschung.de/de/forschung-zur-digitalen-hochschulbildung-619.php

Partner

Partner: 

U Oldenburg (Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter)

Finanzen

Finanzierung: 
BMBF

Aktuelle Termine

Für dieses Projekt stehen in nächster Zeit keine Termine an.

Neuigkeiten von ActivLeaRn: "Student Engagement" in digitalen Lehr-Lernsettings

Jetzt Aufzeichung der Webinare verfügbar

Bild des Benutzers Anne-Cathrin Vonarx

Letzte Woche hielt Dr. Svenja Bedenlier einen Vortrag in deutscher Sprache zu Gelingensbedingungen aktivierender Lehr-Lernsettings mit digitalen Medien an Hochschulen. Im Vortrag legte sie einen Schwerpunkt auf die Ergebnisse des Systematic Reviews im Fachbereich der "Kunst-und Geisteswissenschaften". Melissa Bond präsentierte am 4.12.2019 die Ergebnisse im Fachbereich der "Erziehungs-und Bildungswissenschaften" für ein englischsprachiges Publikum.

published: "Systematic Reviews in Educational Research"

Bild des Benutzers Michael Kerres
Cover Systematic Review

Our edited book on "Systematic Reviews in Educational Research" has just been released by Springer Nature. As a result of our joint project ActiveLearn with U Oldenburg (Olaf Zawacki-Richter) and with funding from BMBF, the book  is now freely available as Open Access and can be downloaded from Springer-Link.

Rückblick: Digitale Medien & Lernengagement in der Medizin

Bild des Benutzers Cornelia Helmstedt

Am 28. November 2019 fand der Workshop „Digitale Medien & Lernengagement in der Medizin“ am Campus Essen statt, indem die Potenziale und Herausforderungen des Einsatzes von digitalen Medien im Bereich "Medizin" diskutiert wurden. Auf Grundlage neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse der Studie ActivLeaRn reflektierten und diskutierten die Teilnehmenden Gelingensbedingungen von digitalen Lehr-Lernsettings.

Rückblick: Digitale Medien & Lernengagement in den Sprachen“

Bild des Benutzers Cornelia Helmstedt

Am 27. November 2019 fand der Workshop „Digitale Medien & Lernengagement in den Sprachen“ am Campus Essen statt, indem die Potenziale und Herausforderungen des Einsatzes von digitalen Medien im Bereich "Sprachen" diskutiert wurden.

Rückblick: Digitale Medien & Lernengagement in der Mathematik

Bild des Benutzers Cornelia Helmstedt

Am 14. November 2019 fand der Workshop „Digitale Medien & Lernengagement in der Mathematik“ am Campus Essen statt, indem die Potenziale und Herausforderungen des Einsatzes von digitalen Medien im Bereich "Mathematik" diskutiert wurden.

Online-Befragung zu Digitale Medien & Lernengagement gestartet

Bild des Benutzers Anne-Cathrin Vonarx

Im Rahmen des BMBF-Projekts ActivLeaRn hat sich die Universität Duisburg-Essen (Prof. Dr. Kerres) mit der Universität Oldenburg (Prof. Dr. Zawacki-Richter) mit der Frage beschäftigt, wann E-Learning dazu beiträgt, die intensive Auseinandersetzung von Studierenden mit Inhalten zu befördern. Hierzu wurden internationale Studien analysiert und zusammengefasst.

Michael Kerres: Connect-Meeting auf e-teaching.org

Bild des Benutzers Michael Kerres
eteaching

Am 23.10. um 14:00 Uhr wird Michael Kerres über "Wirkung und Wirksamkeit digitaler Hochschullehre" in einem Connect-Termin zusammen mit Prof. J. Muskaliuk vom IWM Tübingen sprechen und mit den Teilnehmenden online diskutieren.

Präsentation auf der BMBF-Fachtagung "Hochschulen im digitalen Zeitalter"

Bild des Benutzers Michael Kerres

Am 2. Juli 2017 stellte sich das BMBF-Projekt ActiveLeaRn auf der BMBF-Tagung Hochschulen im digitalen Zeitalter vor. Neben einer Posterpräsentation tragen Katja Buntins von Learning Lab und Melissa Bond vom Projektpartner Univeristät Oldenburg die Fragestellung und Vorgehensweise des Vorhabens vor.

BMBF-Projekt "ActiveLeaRn" am University College London

Bild des Benutzers Michael Kerres

Die Projektgruppe ActiveLeaRn im Verbund der U Duisburg-Essen und U Oldenburg trifft sich in dieser Woche zu einem Methoden-Workshop am Institute of Education der University College London über "Systematic Reviews". Der Workshop wird geleitet von Mark Newman vom EPII-Center der UCL. Ziel ist es, die Suchstrategie für das Projekt zu entwickeln bzw. zu validieren. 

 

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de