OER-Fachforum 2016

Titel: 

OER-Fachforum 2016 – Macher treffen Entscheider. Die Leistungsschau zu Open Educational Resources im deutschsprachigen Raum.

Veranstalter: 
Transferstelle für OER
Ort: 
Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin
Termin: 
01.03.2016 - 11:00 bis 18:00
Beteiligt: 

OERcamp - OERde16

Titel: 

OERcamp 2016 – Open Educational Resources in der Praxis.
Die (Un-)Konferenz der OER-Praktiker*innen im deutschsprachigen Raum, am 28. und 29.2.2016 in Berlin. Dieses Mal gibt es neben dem „normalen“ vor Ort geplanten Sessions eine Reihe von vorab geplanten und angekündigten Workshops. Das OERcamp 2016 ist Teil des OER-Festivals #OERde16.

Veranstalter: 
Transferstelle für OER
Ort: 
Berlin
Termin: 
29.02.2016 - 14:15 bis 15:00
Beteiligt: 

Relaunch: Edutags - Social Bookmarks für die Bildung

Bild des Benutzers Gianna Scharnberg

Mit dem Start ins neue Jahre hat www.edutags.de nicht nur ein neues Design bekommen, auch das technische Backend wurde komplett überarbeitet. Auf edutags.de können Links zu Lehr- und Lernressourcen im Web gespeichert, gesucht und geordnet werden. Edutags ist eine gemeinsame Entwicklung des Learning Lab mit dem Deutschen Bildungsserver. Neben den redaktionell bereitgestellten Inhalten des Deutschen Bildungsservers bietet edutags einen Ort, auf dem Lehrende ihre Lehr-Lernmaterialien aus dem Netz sammeln und bereit stellen können. Edutags ist damit ein wichtiger Baustein in der Bereitstellung von "open educatonal resources" für die verschiedenen Bildungssektoren im deutschsprachigen Raum. 

Interview zu OER mit Siemens-Stiftung

Bild des Benutzers Michael Kerres

"Die Siemens Stiftung fördert die Idee von Open Educational Resources (OER). Basierend auf einer einfachen Lizenz- und transparenten Rechtepolitik kann nun jeder Nutzer die offenen Bildungsmedien verwenden, bearbeiten, kombinieren und teilen." Richard Heinen und Michael Kerres im Interview zu OER-Bildungsmedien.  

Der Anfang: Workshop zu OER in der Hochschule

Bild des Benutzers Michael Kerres

Am 27. 08. 2015 fand als erste Veranstaltung im neuen Learning Lab ein Workshop zu "Open Educational Ressources (OER) in der Hochschule" statt. Die Workshops sind Teil der OER-Machbarkeitsstudie, die das Learning Lab gemeinsam mit dem DIPF in den verschiedenen Bildungssektoren im Rahmen eines BMBF-Projektes durchführt. 

Welche Infrastrukturen braucht Deutschland für freie Bildungsmedien?

Bild des Benutzers Richard Heinen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung vergibt Auftrag für Machbarkeitsstudie an den am DIPF koordinierten Deutschen Bildungsserver. Das Learning Lab der Universität Duisburg-Essen kooperiert hierbei mit dem Deutschen Bildungsserver (s. Pressemitteilung). 

Seiten

Subscribe to RSS - OER
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de