EdTech Research Forum #2021

Jahrestagung des BMBF-Metavorhabens „Digitalisierung im Bildungsbereich“

Veranstalter: 
Die Veranstaltung wird ausgerichtet vom Learning Lab der Universität Duisburg-Essen.
Ort: 
Online
Termin: 
30.09.2021 - 09:00 bis 01.10.2021 - 13:00

Unter dem Schwerpunktthema Wissenschaftskommunikation findet am 30. September und 01. Oktober 2021 als Online-Veranstaltung das Ed Tech Research Forum #2021 statt.

Die Jahrestagung des Metavorhabens Digitalisierung im Bildungsbereich hat zum Ziel, bildungsbereichsübergreifende Räume des Austausches und der Vernetzung zu schaffen. Dabei sind sowohl Bildungsforscher:innen insbesondere aus den BMBF-Förderprojekten als auch Kooperationspartner:innen aus der Bildungspraxis sowie aus der Bildungspolitik und -administration adressiert. Die Veranstaltung steht weiteren Interessierten offen.

Wissenschaftskommunikation ist ein zentrales Thema, das sowohl das Publizieren für die Bildungspraxis als auch innerhalb der Wissenschaft umfasst. Aus diesem Grunde werden Herausgeber:innen praxisrelevanter und wissenschaftlicher Publikationsorgane sowie Expert:innen der Wissenschaftskommunikation über Ziele, Strategien und konkrete Wege des Publizierens ins Gespräch kommen. Darüber hinaus wird es Angebote zum Austausch, Diskussion, Beratung und Vernetzung zwischen den BMBF-Förderprojekten sowie zwischen Bildungsforscher:innen und Akteur:innen der Bildungspraxis geben.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort möglich. Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Anmeldung finden Sie HIER.

Fortführung des Vernetzungs- und Austauschformats „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“ des Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich"

Bild des Benutzers

Im Rahmen des Austauschformates „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“ des Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich" hat in der Vergangenheit bereits eine Reihe von Förderprojekten der Förderlinie die Möglichkeit genutzt, sich vorzustellen und mit Interessierten in den Austausch zu treten.

LEARNTEC

Veranstalter: 
https://www.learntec.de/
Beteiligt: 
Ort: 
online
Termin: 
22.04.2021 - 08:00 bis 24.04.2021 - 18:00

Miriam Mulders präsentiert im Nachgang der SocialVR Tagung "Verankerung von VR/AR-Technologien in der beruflichen Bildung"  Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen zu Umsetzung und Gestaltung virtueller Konferenzen. 

Abstract des Vortrags: Unter "SocialVR" werden Virtuelle Realitäten-(VR)-Anwendungen zusammengefasst, in denen eine Vielzahl von Nutzern in einer computergenerierten Welt aufeinandertrifft. Dieses Veranstaltungsformat wird genutzt, um eine neue Form wissenschaftlicher Tagungen zu ermöglichen und untersuchen. Im November und Dezember 2020 findet eine SocialVR-Tagung mit dem Inhaltsschwerpunkt "Verankerung von VR/AR-Technologien in der beruflichen Bildung" statt. Verteilte mehrstündige Online-Veranstaltungen beinhalten typische Formate, wie Keynotes und Präsentationen. Darüber hinaus sollen die Möglichkeiten von VR genutzt werden, indem 3D-Modelle präsentiert, räumlich getrennte Kleingruppenarbeiten ermöglicht oder gemeinsam 3D-Inhalte erstellt werden. Im Zuge der Tagung wird eine Fragebogenstudie durchgeführt, um mediendidaktische Gestaltungs- und Optimierungsempfehlungen für die Ausrichtung virtueller Tagungen abzuleiten.

Konferenz: Inverted Classroom & beyond 21

Veranstalter: 
FH St. Pölten
Ort: 
Online
Termin: 
23.02.2021 - 09:00 bis 24.02.2021 - 13:00

„DIE-Forum Weiterbildung 2020“

Digitale Erwachsenenbildung – ist sie professionell und hochwertig?

Forum des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung im Rahmen des BMBF-Verbundprojekts digi-ebf

Programm: https://www.die-bonn.de/institut/die-forum/2020/dokumentation.aspx

LIVE: https://live.die-forum.de/lastminute/

Veranstalter: 
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Beteiligt: 
Ort: 
online
Termin: 
01.12.2020 - 09:30 bis 16:30

Das „DIE-Forum Weiterbildung 2020“ legt die Fragen nach Qualität und Professionalität als Messlatte an die Digitalisierung in der Erwachsenen- und Weiterbildung. Wir laden Sie ein, am 1.  Dezember mit uns das Thema zu diskutieren, das nicht nur in „unserem“ Bildungsbereich während der Corona-Pandemie einen gewaltigen Schub erhalten hat.

https://live.die-forum.de/lastminute/

Ringvorlesung „Bildung über die Lebenszeit“

Erweitern, ersetzen, ergänzen – Lernen mit Augmented & Virtual Reality

Veranstalter: 
Fakultät für Bildungswissenschaften UDE - Institut für Berufs- und Weiterbildung
Ort: 
online
Termin: 
09.11.2020 - 10:00 bis 12:00

Webinar: Vier Jahre OERinfo

Vier Jahre OERinfo - und jetzt? Ergebnisse, Herausforderungen und die Zukunft von OER nach dem Förderzeitraum der Informationsstelle OER

Veranstalter: 
eine Veranstaltung von OERinfo: Christina König und Dr. Susanne Friz, FWU Medieninstitut der Länder Susanne Grimm, BIBB – Bundesinstitut für Berufsbildung Dr. Daniel Otto, LearningLab der Universität Duisburg-Essen Dr. Magdalena Spaude, DIE – Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Ort: 
webconf.vc.dfn.de/r7qzsifmp2q3/
Termin: 
22.09.2020 - 17:00 bis 18:00

publiziert: Erwachsenenbildung in der digitalen Welt

Bild des Benutzers Michael Kerres

Das Themenheft zur "Erwachsenenbildung in der digitalen Welt" der Hessischen Blätter für Volksblätter ist erschienen, mit einem Beitrag aus dem Learning Lab:

Erwachsenenbildung in der digitalen Welt: Handlungsebenen der digitalen Transformation

Authors: Michael Kerres , Katja Buntins

https://www.hessische-blaetter.de/articles/87/

 

Online-Workshop "E-Moderation für Einsteiger*innen" im Rahmen des Digitaltages 2020

Veranstalter: 
Digital für alle
Ort: 
online
Termin: 
19.06.2020 - 15:30 bis 17:00

https://digitaltag.eu/aktion/e-moderation-fuer-einsteigerinnen

 

Im Rahmen des Online-Workshops führen die beiden Moderatorinnen Darya Hayit und Tatjana Steinhaus vom Learning Lab der Universität Duisburg-Essen in die Grundlagen der E-Moderation ein. Neben der Frage, wann und wie Online-Meetings für Lehr-Lernsettings sinnvoll sein können, soll es auch um erste grundsätzliche Tipps und Tricks bei der Durchführung von Online-Sitzungen gehen.

Im Rahmen des Online-Workshop ist neben der Präsentation von Inhalten auch eine aktive Einbindung der Teilnehmenden vorgesehen. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie ein funktionierendes Headset (Mikrofon und Kopfhörer) haben, um an allen Aktivitäten teilnehmen zu können.

 

Link zum virtuellen Raum: https://onca.adobeconnect.com/emod_digitaltag/

 

Maximale Teilnehmer*innen: 96 (Die verfügbaren Plätze werden in der Reihenfolge des Zutritts vergeben.)

 

Weiterführende Hinweise:
Für die Teilnahme benötigen Sie ein Headset und eine Internetverbindung. Gerne können Sie sich auch mit Bild dazuschalten, sollten Sie über eine Webcam verfügen.
Vor dem Meeting können Sie mit Hilfe des Adobe Diagnosetest prüfen, ob Ihr Computer und Ihre Netzwerkverbindungen ordnungsgemäß konfiguriert sind, um die bestmögliche Adobe Connect Meeting-Erfahrung zu bieten (Link: https://webconf.vc.dfn.de/common/help/de/support/meeting_test.htm)
Einloggen können Sie sich als Gast (freie Namenswahl, es wäre jedoch schön, erlesen zu können, wer Sie sind ;-))
Seien Sie bitte 10 - 15 Minuten vor Beginn der Konferenz im Raum, damit wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Audioeinstellungen testen können. Die verfügbaren Plätze werden in der Reihenfolge des Zutritts vergeben.

Online-Veranstaltung "Mediencoaching - Organisationsentwicklungsprozesse begleiten" im Rahmen des Digitaltages 2020

Veranstalter: 
Digital für alle
Ort: 
online
Termin: 
19.06.2020 - 10:30 bis 12:00

Bildung in der digitalen Welt erfordert Konzepte und Strategien, um innovative Lehr- und Lernszenarien zu ermöglichen, die didaktischen Mehrwert und das Potenzial für ein expansives Lernen bieten. Mediencoaches unterstützen und begleiten Prozesse, die mit der pädagogischen Dimension der Digitalisierung einhergehen. Sie arbeiten auf individueller Ebene mit Dozierenden sowie auf organisationaler Ebene bei der Entwicklung von Programmen und Strategien.

In diesem Workshop werden die Grundlagen des Mediencoachings thematisiert. Bei einem Organisationsentwicklungsprozess gilt es, verschiedene Ebenen einer Organisation und deren Mitglieder einzubeziehen. Im Rahmen des Workshops bekommen die Teilnehmenden einen Überblick über die für den digitalen Wandel einer Bildungsorganisation (hier: Erwachsenenbildung) relevanten Dimensionen. 
Maximale Teilnehmendenzahl: 97

Link zum virtuellen Raum: https://onca.adobeconnect.com/grundlagen_mediencoaching/
Keine gesonderte Anmeldung erforderlich

Für die Teilnahme benötigen Sie ein Headset und eine Internetverbindung. Gerne können Sie sich auch mit Bild dazuschalten, sollten Sie über eine Webcam verfügen.

Vor dem Meeting können Sie mit Hilfe des Adobe Diagnosetest prüfen, ob Ihr Computer und Ihre Netzwerkverbindungen ordnungsgemäß konfiguriert sind, um die bestmögliche Adobe Connect Meeting-Erfahrung zu bieten (Link: https://webconf.vc.dfn.de/common/help/de/support/meeting_test.htm)

Einloggen können Sie sich als Gast (freie Namenswahl, es wäre jedoch schön, erlesen zu können, wer Sie sind).

Seien Sie bitte 10 - 15 Minuten vor Beginn der Konferenz im Raum, damit wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Audioeinstellungen testen können.

Seiten

Subscribe to RSS - Erwachsenenbildung
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de