Aufruf zur Teilnahme an einer Studie zu »Urheberrecht & Open Educational Resources (OER)«

Bild des Benutzers Josef Buchner

In der Vergleichsstudie soll die kognitive Belastung und die Selbstwirksamkeitserwartung beim Lernen untersucht werden. Als Probanden werden Studierende niedriger Fachsemester gesucht, die bisher wenig bis keine Berührungspunkte zum Thema Urheberrecht und OER ( =offene und freie Bildungsmaterialien) hatten, sowie alle, die gerne eine kostenlose Lerneinheit zu Urheberrecht und OER absolvieren möchten. Als kleines Dankeschön besteht die Chance auf einen von insgesamt 12 Gutscheinen für ein Online Escape Room-Spiel. 

Veröffentlichung: Individuelle Haltungen prägen Art der Mediennutzung im Unterricht

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Welchen Einfluss haben individuelle pädagogische Haltungen von Lehrkräften und deren Einstellung gegenüber digitalen Medien auf die Unterrichtsgestaltung mit digitalen Medien? Bei der Auswertung wissenschaftlicher internationaler Forschungsbeiträge konnte Bettina Waffner herausarbeiten, wie sehr persönliche Einstellungen die Form der Mediennutzung im Unterricht prägen.

DIE-Workshop zu "Anwendungsorientierung und Transfer in der Bildungsforschung" am 12.11.2020

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Die Aufarbeitung von Implikationen für die Bildungspraxis ist unter anderem mit dem „Rahmenprogramm zur Förderung der empirischen Bildungsforschung“ des BMBF zu einer zentralen Anforderung an Projekte in der Bildungsforschung avanciert. Es bedarf jedoch – so das aktuelle Papier des Wissenschaftsrats zum Thema Anwendungsorientierung – spezieller Forschungsstrategien, die die Anwendung und den Transfer der Forschungsergebnisse in die Praxis bereits frühzeitig berücksichtigen und vorbereiten.

PRESSEMITTEILUNG: Forschungsbedarf zur Digitalisierung von Bildung aufgezeigt

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Im deutschsprachigen Raum wird  bislang auffallend wenig zu Themen der Digitalisierung in der Bildung geforscht - zumindest wenn dies mit dem Bedeutung des Thema im internationalen Vergleich betrachtet. Selten thematisiert ist darüber hinaus die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften zu Fragen der digitalen Medien im Unterricht. Dabei hat das pädagogische Personal eine zentrale Stellung bei der Digitalisierung von Bildung inne. Zu diesen Befunden kommt der Sammelband „Bildung im digitalen Wandel.

"VR-Lackierwerstatt" gewinnt DIVR-Award

Bild des Benutzers Miriam Mulders
divrscienceaward

Mit dem DIVR Science Award kürt das Institut für Virtuelle Realitäten (DIVR) jedes Jahr die innovativsten Anwendungen und Konzepte deutscher Hochschulen im Bereich Virtual Reality. In der Kategorie „Best Tech“ werden dabei Anwendungen bzw. Produkte mit besonders überzeugender technischer Realisierung ausgezeichnet.

Neue Studiengangsleitung: Prof. Winther

Bild des Benutzers Darya Hayit
Esther Winther

Prof. Esther Winther übernimmt ab Wintersemester 2020/21 die Studiengangleitung des Online-Masterprogramms Educational Leadership | Bildungsmanagement und -innovation. Der Studiengang wurde im Rahmen eines BMBF-Projektes entwickelt, 2012 zum ersten Mal akkreditiert und 2017 erfolgreich reakkreditiert.

Learning Lab auf der #mololdigital

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Die #molol Tagung (die Abkürzung steht für: Mobile Schule Oldenburg) ist eine der größten Tagungen zum Thema digitales Lernen an Schulen im deutschsprachigen Raum. Unter dem Hashtag #mololdigital findet die Veranstaltung am 07.09.2020 komplett online statt. Vorträge, Diskussionen und Hands-on-Workshops zu den aktuellen Themen der deutschen Bildungslandschaft gehören zum Umfang des kostenlosen Angebots.

Neu auf der #DigiEBF Seite: Termine aus und für die Bildungsforschung

Bild des Benutzers Tobias Düttmann
Logo Digi EBF

Unter der Rubrik "Nachrichten aus der Bildungsforschung" sind ab jetzt auf der #DigiEBF-Internetpräsenz Termine und Veranstaltungen aus und für die Bildungsforschung aufgeführt.

Fachtagung „Digitalisierung und Schulentwicklung“ und das 2. EdTech Research-Forum entfallen 

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Aufgrund der aktuellen COVID19-Situation sind sowohl die Fachtagung „Digitalisierung und Schulentwicklung“ (ursprünglich geplant für den 31.8. und 1.9.2020) und das 2. Ed Tech Research Forum (1. und 2.9. 2020) nicht durchführbar und wurden daher abgesagt. 

Neue Arbeitsgruppe des Wissenschaftsrates

Bild des Benutzers T H
Wissenschaftsrat

Der Wissenschaftsrat in Deutschland hat Prof. Kerres in die neu eingerichtete Arbeitsgruppe „Digitalisierung in Lehre und Studium“ berufen.

Die Arbeitsgruppe soll den erreichten Stand der Digitalisierung systematisch analysieren, vordringliche Handlungs-, Kooperations- und Finanzierungsbedarfe identifizieren und Empfehlungen dazu erarbeiten, wie die qualitative Weiterentwicklung der Hochschullehre durch digitale Technologien unterstützt werden kann.

Seiten

Subscribe to RSS - Ankündigung
© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de